Dorotheum <Wien> / Kunstabteilung [Editor]
Gemälde, Aquarelle, Miniaturen, Handzeichnungen, Graphik, Keramik, Glas, Glasgemälde, Textilien, Tapisserien, Einrichtungsgegenstände, Skulpturen, Metall, Zinn, Waffen, Japonika: 29., 30. und 31. Oktober 1935 (Katalog Nr. 437) — Wien, 1935

Page: 45
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1935_10_29/0046
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VERSTEIGERUNG, DONNERSTAG, DEN 31. OKTORER 1935

Blankwaffen

Schwerter, Degen, Säbel, Dolche

658 Hirschsäbel mit eisernem Gefäß, S-förmiger Parierstange und Reinheft.
Schöne, spanische Klinge mit Toledaner Marken und Klingeninschrift.
Um 1600. (100.—) 50

659 Hirschsäbel, eisernes Gefäß, Hirschhornschalen. Um 1600. (70.—) 35

660 Hirschsäbel mit eisernem Gefäß und Hirschhornschalen. Um 1600.
(70.-) 35

661 Waidbesleck in eisenbeschlagener Scheide. Die Griffe endigen in geschnit-
tenen Greifenköpfen. Griffschalen aus Rein. Gürtelhaken. Zweite Hälfte des
16. Jahrhunderts. (160.—) 80

662 Galanleriedegen in Scheide aus weißer Schlangenhaut, mit vergoldeten
Reschlägen. Das Gefäß in facettiertem, geschliffenem Stahl. Dreikantige,
blau angelassene Klinge. Ende des 18. Jahrhunderts. (80.—) 40

663 Krummes Jagdmesser in Lederscheide mit Gehäng. 18. Jahrh. (SO.—) 40

664 Krummer Hirschfänger in Lederscheide, mit Hornheft und vergoldeter
Rronzemontierung. Um 1750. (80.—) 40

665 Stilett, ganz in Eisen. Italienisch, zweite Hälfte des 17. Jahrh. (30.—) 15

666 Stilelt, Eisen, mit lederbewickelter Hilze. Italienisch, 16. Jahrh. (40.—) 20
607 Italienisches Stilelt (Bombadierdolch). 17. Jahrhundert. (30.—) 15

668 Springdoleh mit kurzer Parierstange und seitlich auf Federdruck hin
aufspringendem Parierhaken. (60.—) 30

669 Deutscher Dolch mit abwärts gebogener Parierstange und Parierring, Hilze
mit Kupierdraht bewickelt. Um 1600. (50.—) 25

670 Gemeiner, deutscher Reilerdolch mit Parierstange und Parierring. 16. Jahr-
hundert. Bewicklung der Hilze neu. (50.—) 25

671 Gewöhnlicher, deutscher Reilerdoleh. Hilze kupferdrahtbewickelt. Zweite
Hälfte des 16. Jahrhunderts. (50.—) 25

672 Dolch mit schraubenförmiger Klinge. (4.—) 2

673 Stückmeisterdolch mit graduierter Klinge und eisengeschnillenem Gefäß.
Italienisch, 17. Jahrhundert. (30.—) 15

674 Langes Reiterschwert mit S-förmig gebogener Parierslange und mehreren
Faustschulzbügeln. Lederbezogene Holze, großer, kantiger Knauf, Solinger
Klinge mit Klingenschmiedemarken. Anfang des 16. Jahrh. (200.—) 100

Siehe Abbildung Vafel 20

675 Haudegen mit Spangenkorb und spanischer Klinge, Rewicklung der Hilze
neu. Ende des 16. Jahrhunderts. (100.—) 50

Siehe Abbildung TZafel 20

676 Rcitcrschwcrt mit in Eisen geschnittenem Knauf und ebensolchen Ver-
zierungen auf der Parierstange. Die Hilze ist mit Leder bezogen. 16. Jahr-
hundert. Alle Passauer Klinge. (200.—) 100

Siehe Abbildung tlafel 20

45
loading ...