Dorotheum <Wien> / Kunstabteilung [Editor]
Gemälde, Aquarelle, Miniaturen, Handzeichnungen, Graphik, Keramik, Glas, Glasgemälde, Textilien, Tapisserien, Einrichtungsgegenstände, Skulpturen, Metall, Zinn, Waffen, Japonika: 29., 30. und 31. Oktober 1935 (Katalog Nr. 437) — Wien, 1935

Page: 25
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1935_10_29/0026
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VERSTEIGERUNG, MITTWOCH, DEN 30. OKTORER 1935

347 Rechteckige Decke aus aneinandergenühten olivgrünen Filzstreifen. Die
Streifen sind benäht mit Applikalionsstickerei, Ranken, Rlüten und Blät-
ter in abwechselnd gelblichgrünem Seidensamt und rotem Seidenstoff
mit Metallitzen eingefaßt. Anfang des 17. Jahrhunderts. (240.—) 120

348 Tapisserie in bunten Farben. Schäferpaar in Landschaft. Blumenbordüre.
285:294 cm. Vlämisch, 1700. (2800.-) 1400

349 Rechteckige Decke aus gestepptem, weißen Seidenstoff, auf der einen Seile
in bunten Seiden mit Rankenornamenten, fliegenden Vögeln und Blülen
bestickt. Anfang des 18. Jahrhunderts. (50.—) 25

350 Streifen aus einer Verdure mit kleinen Figuren aus einer antiken Opfer-
szene. Vlämisch, 17. Jahrhundert. (200.—) 100

351 Pluvialsehild in Applikationsstickerei, aus bunten Seiden- und Metall-
(Gold)faden. Darstellung des thronenden Christus als Salvalor mundi in
einer Architektur, flankiert von vier Heiligen. Westdeutsch oder vlämisch,
Milte des 15. Jahrhunderts. Sehr beschädigt und restauriert. (160.—) 80

352 Hochrechleckige Verdure in vorherrschend grünen und gelblichen Farb-
tönen, Raumgruppen in Landschaft mit Ausblick auf ein schloßarliges
Gebäude. Rordüre Frucht und Blattwerk zwischen Barockornamenten.
Vlämisch, um 1700. 280 :129 cm. (2000.—) i 800

353 Kirchendraperie aus rotem Damast. 770 :185 cm. Etwas besch. (300.—) 100

354 Rechteckiges Stück aus einer Tapisseriebordüre mit Blumen und Eich-
hörnchen. Vlämisch, 17. Jahrhundert. (100.—) 50

355 Rechteckiges Stück aus einer Tapisserie (Ausschnitt) mit figuralen Dar-
stellungen. Vlämisch, 17. Jahrhundert. (80.—) 40
Alter Rcisesack in Velourstoff, mit der Darstellung Napoleons I. zu Pferd.
Um 1830. (80.-) \ 40

357 Kirchendraperie, rosaroter Damast. 590:254 cm. Besch. (200.—)

35C

Einrichtungsgegenstände

Möbel, Wand- und Standuhren, Beleuchtungskörper

358 Zweitüriger Garderobckaslen aus gewichstem Nußholz. An den Füllungs-
rändern und Lisenen und dem Kranzgesimse geschnitzte und vergoldete
Auflagen, Flechtband, Blumengirlanden, Kapitelle usw. Die Mitte bekrönt
von einer holzgeschnilzten, vergoldeten Vase. Österreichisch, um 1780.
220 :148 : 03 cm. (900.-) 300

Siebe Abbildung Zafel 15

359 Konsoltisch, Nußholz fourniert, mit grauer Marmorplalte und vergoldeten,
geschnitzten Kapitellen und Zierleisten. Um 1810. 85 :92 cm. (200.—) 80

300 Kastenförmiger Schreibschrank aus Nußholz, mit herunlerklappbarer
Schrcibplatte. Im Innern 14 Schubladen in vier Etagen, in der Mille oben
die Schublade vertieft, mit geschnitzter Muschelnische, aus gedrechselten

25
loading ...