Fliegende Blätter — 19.1854 (Nr. 433-456)

Page: 73
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb19/0073
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
10.

Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- T _ _
Handlungen, sowie von allen Postämtern und IM r”'
Zeitungsexpeditionen angenommen.

Erscheinen wöchentlich. Subscriptionspreis für viv
den Band von 24 Nummern 3 fl- 36 kr. R.W. '

od. 2 Rthlr. Einzelne Nummern kosten 12 kr. ob. 3ggr

Was sich der Hof erzählt.

Mährlein für junge Gemüther von Julius Eduard zu Hartleib.

Motto: Gewöhnlich glaubt der Mensch,
Wenn er nur Worte hört.

Es müsse sich dabei
Auch etwas denken lassen.

Was sich der Hof erzählt.

So Abends, wenn die Sonne zu Bett
Nach ihres Tages Geschäften geht,

Im Hofe Alles ruhig wird,

Der Tauber nur leise im Neste girrt;

Dann glaubt nur nicht, weil der Hof so still
Und friedsam liegt, daß er schlafen will.

Dann regt sich's auf ihm im geheimen Walten,

Die Menschen schlafen — die Geister schalten
Und was am verschiedensten Ackergeräth
Nur d'rauf und d'ran und d'rinnen steht,

Das fängt in dem stillen Schutz des Dunkeln
Zu flüstern an und an zu munkeln.

Dort bei dem alten Lindcnbaum
Hat manche liebe halbe Nacht
Ein junger Dichter zugebracht,

Und hörte, wie im wachen Traume
Die leblos geglaubten todten Dinge
Zu reden an und zu erzählen fingen.

Es war ein wunderbarer Ort,

Doch er verstand da jedes Wort,

Und stenographirte sich heimlich und klug
Die Geschichten geschwind in sein Taschenbuch.

Was sich der Taubenschlag erzählt.

Habe nun, ach, Ornithologie,

Naturgeschichte und Oeconomie
Durchaus studiert und mit Fleiß fürwahr,
Und stehe nun an die fünfzehn Jahr
Hier mitten im Hof so kerzen grad'

Auf dem einen Bein — es ist jammerschad',

10

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Was sich der Hof erzählt. Was sich der Taubenschlag erzählt"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Ille, Eduard
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Personifikation
Taubenschlag
Karikatur
Rede <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 19.1854, Nr. 442, S. 73
loading ...