Fliegende Blätter — 33.1860 (Nr. 783-808)

Page: 23
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb33/0027
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Plaudereien.

23

Das Bambusstäbchen.

1.

Am hcil'gen Gangcsstrandc,

Im fernen Jndierlaud,

Umspült von klaren Wellen
Ein stolzer Bambus stand.

Auf seinen Zweigen wiegten
Die schönsten Vögel sich,

Um seine Füße manche
Buntschillernde Schlange schlich.

Die Wellen rauschten leise —
Es träumt das Bambusrohr,
Daß gar zu seinem Scepter
Ein König sich's erkor.

Da nahten Europäer,

Die schnitten ab den Strauch
Und bargen seine Ruthen
In ihres Schiffes Bauch.

2.

Inmitten eines Dörfchens
Da steht ein kleines Haus,

Da gehen viele Kinder
Tagtäglich ein und aus.

ES wohnt im Hause drinnen
Ein Lehrer — in der Hand
Schwingt er das Bambusstäbchen
Vom fernen Gangesstrand,

Und mit des Stäbcheu's Hilfe,

Mit vieler Müh' und Roth,
Gewinnt der arme Lehrer
Sein Stückchen täglich' Brod.

Und treibt damit die Jugend
Zu allem Guten au
Und heißt sic damit wandeln
Die steile Tugendbahn.

In nächtlich stillen Stunden
Denkt's Stäbchen oft zurück
An Gangcsrausche» und Wogen,
An all' das vergangene Glück.

Und nun — wie war sein Ende?
Es starb in Fcucrsgluth,

In die ein böser Knabe
Geworfen cs aus Wuth.

Inschrift für ein Advokatcnh aus.
„Hier ist guter Rath theucr."

Die fehlende Arbeitskraft.


Bäuerin: „G'strcngcr Herr Bezirksrichter, ich bitte recht schön, die Verlassenschafts-Angelegenheit von meinem ver-

storbenen Mann zum Abschluß zu bringen, es dauert ja schon über fünf Jahre." — Bezirksrichter: „Ja, recht gern würde ^
ich es thun, aber es fehlt mir gegenwärtig an Arbeitskräften." — Bäuerin: „Das haben Gnaden Herr R<Uh schon neulich
g'sagt un' deswegen bring' ich Ihne da meinen Knecht, den Alovsi, mit, der arbeit' wie a Vieh für drei Mann!"

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Die fehlende Arbeitskraft"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Fehlschluss
Unterstützung
Richter <Motiv>
Knecht <Motiv>
Langsamkeit
Bäuerin <Motiv>
Karikatur
Bearbeitung
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 33.1860, Nr. 785, S. 23
loading ...