Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte in Württemberg und Hohenzollern [Editor]; Württembergischer Altertumsverein [Editor]; Württembergischer Anthropologischer Verein [Editor]; Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein [Editor]
Fundberichte aus Schwaben — 1.1893

Page: 19
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fundberichte_schwaben1893/0026
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
19

Grabenstetten OA. Urach: eine Anzahl Gefässe, Durch die
K- Staatssammlung ausgegraben.

Gruorn OA. Urach: Gefässe. Durch die K. Staatssammlung
ausgegraben.

Wilsingen OA. Münsingen: viele Gefässscherben und ein Bronze-
zängchen. Durch die K. Staatssammlung ausgegraben.

Aus dem „Degenfeld“ bei Ebingen OA. Balingen: Armring aus
bergfeuchtem Thon, Fragment eines hohlen Armrings, kleines Ohr-
nngchen aus Bronze. Durch die K. Staatssammlung ausgegraben.

Grossengstingen OA. Reutlingen: Bronzering und Gefäss-
scherben. Durch die K. Staatssammlung ausgegraben, s. S. 16.

Burrenhof OA. Nürtingen: viele Gefässscherben, ein Dolch,
Wagenteile, Lanzenspitze und Messer, Armringe, Fussringe, Ohr-
gehänge, Fibeln, kleiner Goldring, Gürtelbleche etc. Durch die
K. Staatssammlung ausgegraben, s. S. 16, 30.

^.• 'Hundersingen OA. Riedlingen: Gefässscherben, Bronzeringe,
Fibeln, Eisenfragmente, Pfeilspitzen. Durch die K. Staatssammlung
ausgegraben, s. S. 16.

XI. Römische Zeit.

Kleinengstingen OA. Reutlingen: 3 Pfeilspitzen.

Erpfingen OA. Reutlingen: Beil.

Oberriexingen OA. Vaihingen: Jupiterkopf von Sandstein.

Münster OA. Cannstatt: Gefässscherben. Geschenk der Stadt
Stuttgart, s. S. 34.

XII. Merowingische Zeit.

Altingen OA. Herrenberg: Reihengrabfunde, ein Schwert, 2 Mes-
ser, ein Gefäss, 2 Pfeilspitzen, eiserne Schnalle, ein Bronzering, eine
Glasperle rot und weiss punktiert, Thonperlen.

Ditzingen OA. Leonberg: Thongefässe, eine Bronzeschüssel,
Kämme, Schmucksachen aus Bronze, Glas- und Eisenfragmente.

Feuerbach OA. Stuttgart: Schwert, Sporen, Eisenfragmente etc.
Uebergeben von der Gemeinde Feuerbach, sowie von Herrn J. Schräder
daselbst.

Neuere Pfahlbautenfunde am Bodensee.

Von Ludwig Leiner in Constanz.

Wenn wir zurücksinnen in die Zeit, in der unsere Altvordern
einen grossen Teil ihres Lebens auf den Pfahlbauten am Seeufer und
in den sumpfigen Waldungen am Bodensee zubrachten, so erscheint
uns das Bild immer noch in Nebel gehüllt und nur dann und Wann
durchbricht ein lichter Strahl die Nebelung. Die Wellen schlagen
wortlos am Ufer an, kaum dann und wann ein altes verziertes Ge-
fässfragment, aus dem Grunde gewühlt, an den Strand legend. Man

2*
loading ...