Lanckoroński, Karl [Hrsg.]
Der Dom von Aquileia: sein Bau und seine Geschichte — Wien, 1906

Seite: V
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lanckoronski1906/0009
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
VERZEICHNIS DER TAFELN

I. Ansicht des Domes vom Museum aus.
II. Innenansicht.

III. Plan der Domkirche und des Ausgrabungsgeländes.

IV. Aufriß des Campanile und der Westseite des Domes.
V. Längsschnitt durch die Domkirche.

VI. Querschnitt durch die Domkirche.

VII. Plan der Ausgrabungen beim Baptisterium. ,
VIII. Plan der Ausgrabungen auf dem Friedhofe.
IX. Mosaikfußboden in der Südhalle des Atriums.

X. Mosaikfußboden vor der Domkirche in der Osthalle des Atriums. Fußbodenmuster aus der Nord-
halle des Atriums.
XI. Mosaikfußboden an der Nordostecke des Campanile.
XII. Mosaikfußboden im Mittelschiffe der Domkirche.

XIII. Piniengruppe in Belvedere mit dem Ausblicke nach Aquileja.

XIV. Madonna mit Heiligen. Fresko in der Apsis.

XV. Aus der Legende des S. Markus. Barbar und Gewappneter. Sockelbilder in der Krypta.
XVI. Beweinung Christi. Fresko in der Krypta.
XVII. S. Chrysogonus. Fresko in der Krypta.
XVIII. S. Nikolaus, darüber Engel. Fresken in der Krypta.
XIX. S. Markus heilt und tauft in Aquileja. Fresko in der Krypta.
XX. S. Petrus weiht Hermagoras in Rom. Fresko in der Krypta.

XXI. Enthauptung und Begräbnis der SS. Hermagoras und Fortunatus. Fresken in der Krypta.

XXII. Das Presbyterium.

v
loading ...