Lanckoroński, Karl [Editor]
Der Dom von Aquileia: sein Bau und seine Geschichte — Wien, 1906

Page: 148
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lanckoronski1906/0187
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ÜBERSICHT DER BISCHÖFE, ERZBISCHÖFE UND PATRIARCHEN

VON AQUILEIA

Historisch sichergestellt sind bis zur Karolingerzeit die Jahresangaben von Theodorus, Fortunatus und Marcellinus,
annähernd jene von Agapitus, Fortunatus, Chromatius, Nicetas, Paulinus, Elias, Primogenius und Sigualdus. Die
einander häufig widersprechenden, offenbar mehrfach fehlerhaften Regierungsdaten der übrigen Patriarchen wurden
hier nach dem Patriarchenkatalog aus Cividale (De Rubeis, Mon., App., S. 6, I.), nach dem Chronicon II (ibid.), dem
Chronicon Venetum (10., resp. n. Jahrh.), der Cronica de singulis patriarchis (Anfang des n. Jahrh.), des auf beiden
basierenden Chronicon Gradense und der Cronaca Veneziana des Giovanni Diacono sowie zum Teile nach der von
De Rubeis in seinen Monumenta eingehaltenen Rekonstruktion gegeben. Bezüglich der Schwankungen bis auf Elias
vgl. oben S. 41, Anm. 1. Einige mittelalterliche Angaben bedürfen wohl auch der Ergänzung.

Hermagoras, „discipulus S. Marci Evangelistae".

Hilarus (Helarus, Hilarius), annis X.

Chrysogonus I. aus Thrakien, reg. 10 Jahre.

Chrysogonus II. aus Dalmatien, reg. 9 Jahre.

(Über Fortunatus, Valerianus, Maximus, Quirinus, Mar-
cellus, Alexander s. De Rubeis, Mon., S. 35 und 44.)
Nach 312l) Agapitus aus Aquileja, reg. 13 Jahre.
314 Theodorus aus Thrakien, reg. 11 Jahre.
332 Benedictus, ein Römer, reg. 25 Jahre.
347 Fortunatus (Fortunatianus) Africanus, reg. 15 Jahre.
36g Valerianus aus Gallien, Erzbischof, reg. 18 Jahre.
389 Chromatius aus Spanien, reg. 18 (19) Jahre.
407 Augustinus aus Benevent, reg. 19 (20, 28) Jahre.

Adelphus aus Altinum, reg. 9 Jahre.

Maximus, reg. 20 Jahre.
444 Januarius aus Pola, reg. 3 (8) Jahre,
ca. 451 Secundus, ein salischer Franke, reg. 3 Jahre.

Nicetas, ein Grieche, reg. 32 Jahre,
ca. 484 Marcellianus aus Thessalien, reg. 19 (28) Jahre.

(Bonifacius, Ep. Aquavivensis ?)
503 Marcellinus, ein Römer, reg. 15 (25) Jahre.
521 Stephanus aus Mailand, reg. 12 J., 3 M. und 15 T.

(Laurentius, 12 Jahre ?)
529 Macedonius aus Macedonien, reg. 16 Jahre, 5 Monate,

5 Tage (26 Jahre).
557 Paulinus I. (Paulus), Patriarch, aus Rom, reg. 12 Jahre.
569 Probinus aus Benevent, reg. 1 Jahr.
571 Elias, ein Grieche, reg. 14 J., 10 M., 21 T. (22 J.).
586 Severus aus Ravenna, reg. 21 Jahre, 31 Tage (15 J.).

Schisma 607 (610), s. oben S. 72.

607 Joannes in Aquileja. Candianus in Grado,

Annoniensis (Arrimi-
nensis), reg. 5 Jahre.
612 Epiphanius aus Umago
inlstrien,i J.,3M.,2T.

623 Marcianus aus Pirano,
3 J., 1 M., 5 T. (9 J.).

628 Fortunatus (in Cor-
mons), reg. 3 Jahre.
(Agrestinus.)

649 Felix.

663 Joannes II.
684 Joannes III.

Vgl.
De Rubeis,
App., S. 8.

613 CyprianusausPola,i5J.
(Fortunatus.)

628 Primogenius Aretinus,
reg. 20 J., 3 M., 7 T.

648 Maximus aus Dalma-
tien, reg. 20 Jahre.

668 Stephanus aus Parenzo,
reg. 5 Jahre, 2 Monate.

673 Agatho aus Istrien, 10J.

685 Christophorus aus Pola,
reg. 32 Jahre.

698 Petrus I. aus Pola, 13 J.
711 Serenus, reg. 1 Jahr.

Teilung in zwei Patriarchate: Aquileja (Cividale) und

Grado.

716 Calixtus (aus Cividale?), reg. 40 Jahre.
762 Sigualdus (aus Cividale ?), reg. 42 J.
787—802 Paulinus II. aus Friaul, reg. 15 Jahre.
804 Ursus, reg. 5 Jahre.
811 Maxentius, reg. 42 (?) J.

Andreas aus Friaul, reg. 10 Jahre.

Venantius, ein Italiener, reg. 13 Jahre.
850 Teutimarus, ein Deutscher, reg. 22 Jahre,
ca. 871 Lupus I., reg. 3 Jahre.
875 Valpertus, reg. 26 Jahre,
goi Friedrich I., reg. 53 (?) Jahre.

Leo, ein Friauler, reg. 22 (?) Jahre.
928 Ursus IL, reg. 23 Jahre.
931 Lupus II., reg. 9 Jahre.
944 Engelfred, ein Deutscher, reg. 23 Jahre.
963 Rodoaldus, ein Deutscher, reg. 42 Jahre.
(Syrus?)

ca. 900 Joannes IV. aus Ravenna, reg. 18 Jahre.

J) Das Chronicon Patr. II. hat die Reihenfolge: Grisogonus (9 J.), Theodorus (11 J.), Grisogonus (9J.), Agapitus (13 J.), Fortunatus (15 J.),
Valerianus (18 J.), Benedictus (25 J.). Hier erscheinen jedenfalls Theodorus und Chrysogonus II. umgestellt, vielleicht ist aber auch oben
Agapitus nach Theodorus anzureihen.

148
loading ...