Merkel, Friedrich
Jacob Henle: ein deutsches Gelehrtenleben ; nach Aufzeichnungen und Erinnerungen — Braunschweig, 1891

Page: VII
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/merkel1891/0013
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VOR W O R T.

Jacob He nie? Was giebt dem Erzähler die
Berechtigung, uns mit dem Lebensgang eines
fchlichten Göttinger Profeffors bekannt machen
zu wollen? So fragt vielleicht mancher, der
den Titel diefes Buches lieft. Denn ein Mann,
der feines Zeichens Anatom war, deffen Leben
in der Hillen Studirftube hinflofs, ifl nicht wie
ein belletriftifcher oder politifcher Schriftfteller
der ganzen Welt, er ift nur den engeren
Fachkreisen näher bekannt. Wäre es nur
Liebe und Dankbarkeit gegen den Lehrer und
väterlichen Freund, welche meine Feder führte,
dann hätte ich eine Fachzeitfchrift zur Publica-
tion wählen, oder doch wenigftens das Buch
nur den unmittelbaren Intereffenten undSachver-
ftändigen vorlegen können. Die Berechtigung,
auch weitere Kreife zur Leetüre aufzufordern,
liegt darin, dafs in Henle's Leben fich ein
loading ...