Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Meyer, Julius; Bode, Wilhelm von; Gemäldegalerie [Editor]
Koenigliche Museen, Gemälde-Galerie: beschreibendes Verzeichnis der während des Umbaues ausgestellten Gemälde — Berlin: Berg & v. Holten, 1878

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.51384#0168
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
154

Hackaert. Hagen.

von den Jägern verfolgt. Vorn rechts am waldreichen
Ufer einzelne Jäger zu Pferde. Im Mittelgründe er-
hebt sich ein altes Schloss im See mit Zugang vom
rechten Ufer desselben.
Ob Gyzels der Urheber dieses Bildes ist, erscheint zwei-
felhaft, da dasselbe vielmehr den Charakter der älteren
vlämischen Kunst aus dem Anfänge des XVII. Jahrhunderts
bekundet.
Eichenholz, b. 0,42, br. 0,63. — Sammlung Solly, 1821.
Hackaert. Jan Hackaert. Holländische Schule.
Landschaftsmaler, angeblich 1636 zu Amsterdam geb.
und 1699 daselbst gestorben. Lebensverhältnisse unbe-
kannt. Thätig zu Amsterdam.
Aus seinen Bildern ergiebt siebdass er sich eine Zeitlang in Italien auf-
gehalten hat.
892. Italienische Landschaft mit Helden. Sonnige
Landschaft, die den Blick über ein breites, rechts in
der Ferne von Bergen begrenztes Thal bietet. Vorn
zieht ein Weg einen Teich entlang einem Hügel zur
Linken zu ; auf dem Wege Hirten ihre Herden vor-
wärts treibend, darunter eine Dirne auf einem Maul-
esel. Weiter zurück ein vierspänniger Frachtwagen
und eine Schafherde, die den Hügel hinangetrieben
werden. Vorn rechts eine Gruppe hoher Bäume.
— Die Staffage ist von der Hand des Adriaan van
de Velde (s. diesen).
Bez. rechts unten: j. hackaert.
Gutes Werk des Meisters.
Leinwand, h. 0,77, br. 0,98. — Königliche Schlösser.
Hagen. Joris van der Hagen oder Verhagen. Holländische Schule.
Landschaftsmaler, lebte im Haag, wo er im J. 1656
die Malergilde mit begründete und nach den Daten
auf seinen Bildern um 1649 bis nach 1660 thätig war.
916. Holländische Landschaft mit Vieh. Weite Flach-
landschaft, rechts von einem niedrigen Höhenzuge
begrenzt. Im Mittelgründe ein Fluss mit Schiffen,
 
Annotationen