Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Moers in nummis: bedeutende Reihen von Moers, Nassau-Oranien, Brandenburg-Preußen, Jülich-Cleve-Berg und der Pfalz ; Versteigerung: Montag, den 16. Februar 1920 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1919

Page: 42
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1920_02_16/0062
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 42 —

615. Prägungen für Jülich. Mzst. Mühlheim. Schilling o. J. ^ .MO—. POSS •

PRI — N • IVL • C — LI • ET • MO — NT1 Sechsfeld. Wappen Jülich-
Cleve-Berg, unten Mark-Ravensberg-Moers. Ks.: Gekr. Doppeladler u.
Titel Mathias. N. 116b. Schön.

616. Desgl. o. J. Variante. N. 116 e. S. g. e.

*617. Prägung für die Grafschaft Mark. Gulden o. J. zu 20 Stüber. (N)VM-
MVS • ARG • CO • MAR • V1G • SOLID Gekr. neunfeld. Wappen im
verzierten Schilde. Ks.: IN + DEO + SPES + ET + SALVS + MEA + +
Gekr. Doppeladler. Exemplar d. Sammig. Sedgwick-Berend. Gut erh.

Jülich und Berg unter pfalzgräflicher Herrschaft.

Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg. 1614—53.

618. Einseit. Bronzemedaillon o. J. Brustb. fast v. vorn in span. Tracht
mit grosser Halskrause. 90 mm. Moderner Guss. Sehr schön.

*619. Dukat 1650. ^ WOLFG • WILH • COM • PAL • R • D • BAY • I • C ■
ET • MON Brustb. r. Ks.: DVCATYS • NOVVS - IVLIACENSIS • 650
Gekr. achtfeld. Wappen mit Mittelschild u. Vliesskette. Ext. —. S. g. e.

*620. Neujahrs-Doppeltalerklippe 1638. ® TANDEM SE TEMPERET yETHER
Sonne hinter Wolken. Ks.: 10 Zeilen: SERENISS-/WOLFG • WILH/
COM • PAL • RHEN * DNI / BAV • IVL • CLI - ET ■ MO / NTIVM •
COM • VELD •/ SPON • MARC • RAVENSB / ET • MOERS • usw. Die
zwei letzten Zeilen fehlen in Folge e. Stempelsprunges. Ext. I. S. 230, 225.
S. g. e.

*621. Doppeltalerklippe 1640. AVXILIVM DESVPER Segelndes Schiff auf
offener See. Ks.: • * • / SERENISS / WOLFG WILH / COM • PAL •
RHEN • D • / BAV • IVL • CLI • ET • MON / TIVM • COM • VELD •
SPO / MARCIv: RAVENSB: / ET • MOERS • usw. Zu Exter I. S. 230,
227. Schön.

622. Talerklippe 1640, von denselben Stempeln. Schön.

*623. Taler o. J. ® WOLFG: WIL: C: PA: RHE: DVX: BA: IVL: CLI • E •
MONT Geharn. Brustb. r. mit spanischer Krause, im Felde IN • DEO •
MEA • - CONSOLATIO • Ks.: CO: VEL: SP: MA: RAV: - ET: MORS:
DOM: I: RAV Wappen wie auf No. 619. Zu Exter I. 208, 197.
Schön.

624. Taler 1622. WOLFG: WLHC: PA: RHE: usw. Brustb. wie vorher,

aber von anderer Zeichnung, im Felde MEO • statt MEA* Ks.: CO:
VEL: SP: MAR: RAV: ET MORS: DOM: IN: RAV: Gekr. ovales
Wappen mit Vliesskette, daneben 16 — 22 Zu C. Sch. 4312.
Schön.

625. Taler 1623. ■ WOLF • GVIL • CO PAL • RH • usw. Grösseres Brustb. r.,

im Felde MEA • Ks.: • CO • VEL • SPON • MAR • RAV • - • ET • MÖR •
DO * IN • RAVE • Geschweiftes Wappen mit eingerollten oberen Ecken,
• 16 • — • 23 neben d. Fürstenhut. C. Sch. 4314. Ext. I. S. 209, Anm. 1.
Vorzügl. erh.
loading ...