Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Moers in nummis: bedeutende Reihen von Moers, Nassau-Oranien, Brandenburg-Preußen, Jülich-Cleve-Berg und der Pfalz ; Versteigerung: Montag, den 16. Februar 1920 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1919

Page: 56
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1920_02_16/0076
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 56 —

828. Bronzejeton 1597 a. gl. Anlass. Darstellung des Kampfes. Ks.: Die
Schilde von Frankreich, England u. den vereinigt. Niederlanden an e.
Bande. Dugn. 3412. v. L. I. 479. 29 mm. Vorzügl. erh.

*829. Bronzejeton 1597 a. gl. Anlass. D • O • M • Trophäen, im Hintergr.

Flusslandschaft mit den 9 eroberten Städten. Ks.: SIGNIS/AD
TVRNHOVT / XXXIX • POST / OPPIDIS TRANS / RHENVM usw.
Dugn. 3418. v. I. L. 485/XII. 30 mm. Vorzügl. erh.

830. Bronzejeton 1598 a. d. Ermordung des Grafen Ulrich v. Falkenstein durch

Mendoza und d. Einnahme von Orsoy. General Mendoza mit dem auf-
gespiessten Haupte des Ermordeten. Ks.: Wappen von Utrecht von
zwei Löwen gehalten. Dugn. 3441, mit • TRAIEO v. L. I. 505. 30 mm.
Yorzügl. erh.

831. Bronzejeton 1598 a. gl. Anlass. Wie vorher. Dugn. 3442, mit • TRA-

IECTEN • 30 mm. S. g. e.

832. Jeton 1598 a. d. befestigte Lager des Prinzen Moritz bei Doesburg. Das

am Flusse lagernde Heer wird von e. Engel beschützt. Ks.: General
Mendoza zu Pferde, hinter ihm göttl. Hand mit Peitsche. Dugn. 3446.
v. L. I. 506, 2. 29 mm. 6 gr. Henkelspur, s. g. e.

833. Bronzejeton 1598 a. gl. Anlass. Prinz Moritz bekämpft einen Drachen.

Ks.: Engel mit Peitsche vertreibt das span. Heer. Dugn. 3449. v. L. I.
506, 1. 29 mm. S. g. e.

834. Bronzejeton 1598 a. d. Dankesfest anlässl. der Siege des Prinzen Moritz.

Mann u. Frau betend. Ks.: Wappen d. Admiralität v. Seeland. Dugn.
3444. v. L. I. 507. 30 mm. Schön.

835. Bronzejeton 1599 a. d. Expedition des Kardinals Andreas von Österreich

nach dem Rheine u. Kriegsrat in Emmerich u. Maastricht. Ansicht
des Kriegsrates. Ks.: Das span. Heer, darüber göttl. Hand. Dugn. 3467,
mit • IMPIVS • v. L. I. 514. 30 mm. S. g. e.

836. Bronzejeton 1599 a. gl. Anlass. Wie vorher. Dugn. 3468, mit • INPIVS •

30 mm. S. g. e.

837. Medaille 1600 a. d. Sieg des Prinzen Moritz über die Spanier bei Nieuport.

COMPVLSO AD DEDIT: PRiESID: ANDRERE: usw. Belagerungs-
plan des Forts St. Andre. Ks.: CAPTIS CXXX MILIT: SIGNIS •
ORD: AVSP: PRINCEPS MAVR: VICTOR REDIIT ® Prinz Moritz
geharnischt über das Schlachtfeld reitend, v. L. I. 535, 1. Franks 1.
174, 171. 54 mm. 52 gr. Sehr schön.

*838. Medaille 1600 a. gl. Anlass. & QUOS • DIES • VIDIT • VENIENS •
SUPERBOS • Eine voll erblühte Sonnenblume von aufgehender Sonne
beschienen, daneben untergehende Sonne u. absterbende Sonnenblume.
Ks.: HOS • DIES • VIDIT • FUGIENS • IACENTES • 2 • IVLII • 1600*
Ansicht der Schlacht, darüber AD/NEOPORTU v. L. —. Franks —.
30 mm. 7,3 gr. Stplglz.

839. Bronzejeton 1600 a. d. abgebrochenen Friedensunterhandlungen. Löwe
und Arm mit Freiheitshut. Ks.: Brennende Waffen usw. Dugn. 3510.
v. L. I. 537. 30 mm. Vorzügl. erh.
loading ...