Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Kunst: Jahrbuch d. Vereinigung Heimatliche Kunstpflege, Karlsruhe — 1.1903

DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.52611#0104
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
AUS QUIDAMS TAGEBUCH.
Epigramme
von
ALBERT GEIGER.
Was dir vermindert eigne Schuld?
Mit Andrer Fehler hab’ Geduld!
£
Lieber abseits gesessen
Und von der Mitwelt vergessen,
Als von der Mitwelt erkoren
Und für die Nachwelt verloren.
*
So Mancher glaubt: Zum Hohepriester
Berufen hab’ just ihn die Kunst
Doch trotz Geschrei und Weihrauchdunst
Bringt er’s nicht weiter als zum Küster.
*
Wirkst frisch du im „Heute“,
Findst Kraft du und Freude.
Denkst ewig du ans „Morgen“,
Fressen dich auf die Sorgen.
*
Erst im Geiste recht erschaut,
Frisch und klar dann aufgebaut,
Ist die einzig wahre Richtung
Jeder Malerei und Dichtung.
ä
Reflektieren:
Zeit verlieren.
Frisch beginnen:
Zeit gewinnen.
*

88
 
Annotationen