Karl & Faber [Editor]
350 ausgewählte Manuskripte und Bücher (Katalog Nr. 42) — München, 1930

Page: 97
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/faber1930_42/0116
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Medizin

97

Brunet IV, 825/26. Erste italienische Übersetjung, 2 Jahre nach der latein.
Originalausgabe erschienen. Über den ungeheuren Einfluß von Porta’s Lehren
auf seine Zeitgenossen weiß Jöcher III, 1709—10 zu berichten.
Einbandrücken beseh., stellenweise fleckig, sonst schönes Exemplar.
299 SPERONI (SPERONE). Dialoghi. Nuovamente ristampati, riveduti e
corretti. Vinegia, Figliuoli d’Aldo, 1543. 12°. Pgtbd. d. Zt. 15.—
Renouard I, 303. Brunet V, 488. Ebert 31603. Die Dialoge handeln: D’amore,
delle donne, del partorire delle donne.
Sehr schönes, sauberes Exemplar in zeitgenöss. Pergtbd.
300 SPERONI (SPERONE). Dialoghi. Vinegia, Figlinoli d’Aldo, 1550. Mit
hübschem Signet. 8°. Hldrbd. 12.—
Renouard I, 355, Brunet V/488, Ebert 31603. Interessanter Dialog: „Del
partorire delle donn e“.
301 THURINUS (ANDREAS). De bonitate aquarum fontanae, et cisterninae.
Romae, Balth. de Cartulariis, 1542. 4°. Hpgt. 15.—
Seltene Schrift d. Andr. Thurinus, Leibarzt des Papstes Paul III.
Titel ohne Textverlust ausgebessert.

Allgemeine Naturwissenschaften
302 EPIPHANIUS, Episc. Constantiae. Ad Physiologum (de uniuscujusque
generis ferarum ac volucrum naturae). Eiusdem in die festo palmorum
sermo. D. Consali Ponce de Leon Hispalensis . . . interpretis & scholiastae,
bimestre otium. (Graece et latine). Romae, apud Zannettum & Ruffinel-
lum, 1587. 4°. 8 ff. n. ch., 122 pp. et 5 ff. n. eh. Pgtbd. 30.—
Erstausgabe! Der blattgroße Kupferstich stellt den Autor dar, nach
einem alten byzantin. Original. Außerdem bemerkenswerte halb-blattgroße Holz-
schnitte im Text. Teilweise fleckig.

303 LEDERMÜLLER (M. FR.). Mikroskopische Gemüths- u. Augen-Ergötzung:
Bestehend in Ein Hundert nach der Natur gezeichneten u. m. Farben er-
leuchteten Kupfertafeln sammt deren Erklärung. Nürnberg 1763. 4°. M.
kolor. Frontispice u. 100 kol. Kupfertafeln. Rot. Maroquinbd. d. Zt. m.
doppelter Goldbordüre auf Vord. u. Rückendeckel. 160.—
Breitrandiges, vollkommen fleckenloses Exemplar in besonders gefälligem Ko-
lorit, in einem schönen roten Maroquinbd. d. Zt. m. Goldschnitt.
304 LUCRETIUS (TITUS). De rerum natura libri sex, ad 0. Gifinaii emenda-
tionem restituti. Lugd. Batav. 1595. Kl.-8°. Hldr. 10.—
Ebert 12442. Früher Plantindruck. Die Schriften: Epicuri, de rerum natura
epitome, u. Thucydides, verba e libri II de pestilentia Athen, in griech. Text.
Name a. Titel.

7

Karl & Faber, Antiquariat, München NW 2, Max-Joseph-Straße 7
loading ...