Fliegende Blätter — 88.1888 (Nr. 2214-2239)

Page: 19
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb88/0023
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Lebensbilder ans der Frauenwelt.
Sie will nur tändeln, geistreich scherzen,
Sie will sich amüsircn nur.
Verächtlich schaut sie auf die Lassen,
Die sich um ihre Huld bemiih'n —
Sie ist zur Liebe nicht geschaffen,
Und ungeliebt wird sie verblüh'»!
Der Blaustrumpf.
Eie schreibet in düsterer Stube
^ Einen endlosen Schauerroman.
Es schreiet dazu ihr Bube,
Sie kehret sich nicht daran!
Sie schreibt für die reifere Jugend
Der Liebe Leid und Glück,
Sic schildert das Laster, die Tugend
Und des Mcnschenherzcus Geschick!
Leihbibliothckcnfutter,
Vergänglich wie Welle und Wind! —
Beklagenswerthe Mutter-
Bcklagenswerthercs Kind!!

I

Ai o d c b i1d


ü In rarnoneur.

Begreiflich.
Arzt: „Lieber Freund, meine Patienten
habe/ sich noch "ie über meine Behandlung
beklagen können!" — Freund: „Die wohl
„ich, _ aber die Hinterbliebenen!"

Kindlich.
-n,tc (znm kleinen Fritz, der sic besucht):
m Taa Fntzche"' wie geht's der Mama?"
^>7«-°' -D«", ' - r»..:

Einfach. 19


„Was thäten Sie, wenn Ihr reicher Zwcimillionen-Onkel
stürbe und Sie zum Universalerben bestimmt wären?"
„Nichts!"

Die Soldaten-Frau.


Feldwebel (vom Manöver hcimkehrend, trisst seine Fra», welche gerade drei
Schnuller auf dem Teller trägt): „Was hast Du da, liebe Frau?" — Frau:
„Drei Dützi!" — Feldwebel: „Zu was denn drei Strick'?" — Frau:
„Der erste gehört für jetzt, der zweite für Nachmittag.. ." - Feldwebel:
„Nun, und der dritte?" — Frau: „Das ist der Refcrvdützi!"

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Modebild" "Einfach" "Die Soldaten-Frau"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Reinicke, Emil
Bechstein, Ludwig
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Mann <Motiv>
Alternative
Soldat <Motiv>
Handlungslogik
Heimkehr <Motiv>
Neugier
Vergleich
Schwert <Motiv>
Schnuller
Ehefrau <Motiv>
Handwerkszeug
Übergewicht
Haarschmuck
Müßiggang
Privatvermögen
Säugling <Motiv>
Gespräch <Motiv>
Erbschaft
Frage
Karikatur
Schornsteinfeger
Vorstellung
Frau <Motiv>
Kind <Motiv>
Kleidung <Motiv>
Uniform <Motiv>
Hund <Motiv>
Pragmatisches Denken
Familie <Motiv>
Rollenspiel <Motiv>
Damenmode <Motiv>
Spott <Motiv>
Kopfbedeckung <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 88.1888, Nr. 2215, S. 19 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...