Fliegende Blätter — 88.1888 (Nr. 2214-2239)

Page: 145
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb88/0149
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
Handlungen, sowie von allen Postämtcrn und
Zeitungs-Expeditionen angenommen.

^ sss«.

Preis deS Bandes (26 Nummern) ^5 6.70. Bei direktem
Bezüge p er Kreuzdand: fürDeutschland undOesterreich s vvv^iii
^7.50, fürdieanderenLänderdesWcltpostvereins^L8.—
Einzelne Nummer 30^.

(Alle Rechte für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)
Warum dö Dcand'ln von Bcrtclsgadcn dem sogenannten Amorl gar nimmer
recht trau'» woll'n.

Bon G. ron priclmaijcr.

(Schluß.)


andcr'n Tag, in aller Fruah schon, hat er
'n Resei a' wundcrnctt's, schnecwciß's Hcnderl
'bracht, mit zottete Federn und an' goldgelb'»
Schnaaberl, wia nia' nix Herzigcr's hat seh'n kinna,
und hat 's Deand'l a' Freud' g'habt — gar nimma
zum Dakcnna. Den ganzen Tag hat's nix ander's
mehr 'denkt, als g'rad alleweil an ihr Hendcrl, und
hat eahm dös Fuada 'geb'n, dös da Hiasl eigens
mit'bracht hat, denn so a' Grcifkcrl is gar hoak'l und
wur' oan' glei' hin aa'. Da Hiasl hat alli Tag'
nachg'schaut und frisch's Fuada mit'bracht und Acht
'geb'n, daß sein ja nix seit, und dabei hat er so
mollet und so zartli' nmgeh'n kinna, wia 's Resei
gar nia g'moant hätt', daß's so a' starker Loda sein
knnnt'. Da Greifkerl is alle Tag' a' kloan's Bisserl
größer 'word'n, und da Hiasl is alle Tag' a' kloan's
Bisserl länger bei'm Resei 'blicb'n, bis sie z'letzt
nimma Zeit g'sund'n hat, auf d' Nacht in's Vereins-
lokal bei der Hollcrstaud'n z'kemma. Da hat d' Rosl
amal nachg'schaut und zu ihr'n größt'n Schrccka
wahrg'nomma, daß eahm 's Resei koa' Henna, wohl
aber an' Amorl groß'zog'n hat von der allcrg'fähr-
lichsten Race, wiar er schirfcr gar nimma z'find'n
waar'. Und hat sich 's Resei aa' wcita koa' Müah'
nöd 'geb'n, die Sach' lang zu vertusch'» und glei'
rund 'ransg'sagt: unter d' Hollcrstaud'n kaain' s' nimma,
sie kaam' liaba unter d' Haub'n.
Da Rosl ihr'n G'müathszuastand — wia sie's
g'mirkt hat, daß der Amorl aa' über ihr' letzte

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Warum dö Deand'ln von Bertelsgaden dem sogenannten Amorl gar nimmer recht trau'n woll'n"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Watter, Joseph
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Besuch
Huhn <Motiv>
Körperkontakt <Motiv>
Verpflegung
Verlieben
Stube
Möbel
Junger Mann <Motiv>
Annäherung
Gespräch <Motiv>
Karikatur
Sympathie
Tracht <Motiv>
Junge Frau <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 88.1888, Nr. 2230, S. 145 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...