Beiblatt der Fliegenden Blätter — 94.1891 (Nr. 2371-2396)

Page: 221
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb94/0221
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

<)

Oel-PopL

TT

ErtteBrieäS

A. R <4 rn.« fr n„

10 0 fl

*chte Briefo^:

mwMi

Pfttl tHfftrt iiBu

chte Briefman

5 ff. fcaMii/



M

idir

Hkiblaü dkrIliMkn-kllMMr.

Alleinige Jnseraten-Annahme

bei Rudolf Mosse

Annoncen - Expedition
für sämmtliche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

München, Berlin, Breslau, Lbeninitz, Löln a. Rh., Dresden. Frankfurt a. m., Kamburg, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Paris.

Insertions-Gebühren

für die

Igefpalk. Nonpareille-Zeile

1 «rtiL 25 ^ Reichst».

Jlr. 2389 (19) Krstes Wlalt.

München, den 10. Mai 1891.

94. Kand.


Peter Ulrich hatte ein Jubiläum gefeiert, bei welchem unter Andern:
eine ihn besonders rühmende Rede gehalten worden war mit dem Anfang:
„Es lebe unser Ulrich Peter — Hoch in Aller Achtung steht er u. s. w."
Freudestrahlend erzählt er von dem Fest, und in der Absicht, die Verse
zu citiren, beginnt er:

„Es lebe unser Peter Ulrich,

Hoch in Aller Achtung steht er..."
„...Donnerwetter! Das hat sich doch früher gereimt!?"

Grrünbaum’s

weltberühmte

D-Ml-PauzerKette

mit I8kar. Gold im Feuer
vergoldet kostet jetzt nur

3 Mark p. Stück

für Damen mit eleganter
Quaste 4 Mark.

5jährige Garantie.

Diese große Preisermäßig-
ung ist ermöglicht durch den
enormen Absatz, welche meine
Panzerketten in allen Welt-
theilen gefunden und durch
ganz neue maschinelle Einrich-
tungen in der Fabrikation.

Max Grünbaum, mlfsSÄ.

-Weiteste Mjouterie- und Ketten-Kaörili.

Jllustr. Kataloge gratis u. franco.

Zander-

und Uebelbilder-
Apparale f. Priv.
und öffentl. Vorstell.
Preiso. grat. franco.

Willi. Bethge, Magdeburg, Jacobstr. 7.

A.ngelger^tlie.

Ausländische sowie eigene Fabrikate,
Oscar Ziegenspeck, Berlin 8.,

Kommandanten-Str. 56.

Reich illustr. Cataloge gratis und franco.

Dresililer Kierseillel

und Krüge

^ H. Götz & Co.,

W affenfabrikanten
Berlin, Seydelstr. 20.

€entralfeuer - Doppelflinten Ia im

Schuss v. M. 34 an,

Jagdcarah iner f. Schrot u. Kugel M. 23.50
l es chi ns, Gewehrform, von M. 6.50 an,
huftgewehre (zu Geschenk geeignet)
iur Bolzen u. Kugeln, für Knaben M. 11,
D.grösser u. stärker M. 20 u. 25.
Düchsflinten,Scheibenbüchsen, Revolver etc.
^Khr. Garantie, Umtausch bereitwilligst.
Nachnahme oder Vorauszahlung.
Illust. Preisbücher gratis u. franco.

Gebrüder Kunst,

Stock-Fabrik, Ulm a/D., empfehlen als
Specialität:

gerade und gebogen.

(patentirt und gesetzt, gesch.) mit abnehm-
barem Deckel, d. einfachste, reinl. u. prakt.
Seidel. Den Deckel kann jeder durch Lösung
einer Schraube abnehmen und auf einem
anderen Glas befestigen. Gravur billigst.

Labrilr Dresdner Kierseidel

Lorenz & Co., Dresden-A.

_Silberne Medaille Köln 1889.

Centralf.

Consta-
bulary-

RevolverCal.320

Sicherheitswaffe
d.LondonerSchutz-
leute, bester u. sicherster Revolver
versenden zu JKl 12 — incl. 50 Patr.

Albert & Lindner, München.

LänOlill-Toilette-Gream-LSnOlin

Vorzüglich zur Pflege der Haut,

1# A m -w ■■ am I ■ k Sur Reinhaltung und Bedeckung wunder Haut-
vur^uyil^ll stellen und Wunden.

Vn M Tr ■■ n I ■ 0+ h öur Erhaltung einer guten Haut, besonders bei
orzugiicn kleinen Kindern.

Zu haben in den meisten Apotheken und Drogerien.

Für Nerz-, Asthmaleidende, Wöchnerinnen etc. empf.
weichgepolsterte, bis zur Sitzhöhe mehr als 15 fach

versfellb. Sprungfederkeilkissen

m. gutem Drellbezug. Der Kranke kann sie selbst
leicht verstellen. Preis 22 Mk. incl. Verpack. Bei
vorheriger Geldeinsendung franco jeder Poststat.

Bettbreite ist anzugeben. Absendung sofort.

R. Jaekel’s Patent-Möbel-Fabrik, Berlin SW., Markgrafenstr. 20.

Cataloge über Kranken-Möbel aller Art, Patent-Bett-Sofa u. Stühle gratis u. franco.

Norddeutscher Lloyd.

Wir beabsichtigen am 20. Juni und 11. Juli d. J.

D. „Kaiser Wilhelm II"

Fahrten nach Norwegen bis zum

Nordeap

machen zu lassen. Anmeldungen nimmt entgegen

Bremen, April 1891. Der Vorstand.

Neueste Erfindung! AAAAJ

•-40 auf dem Gebiete der Haar-Kosmetik. •

o.R.-p.47349 Nuss-Haar-Farbe. ^--p-47349

Deutsches Reichs-Patent.

färbt echt und naturgetreu in
allen Nüancen.

Unschädlichkeit

durch d. vereid. gerichtl. Chem.

Hm. Dr. Bischoff bestätigt.

Anwendung leicht "NU
DM- Wirkung andauernd.

Preis p. Carton incl. Ledertasche
mit Kamm und Pinsel 3 Mark.

W Der gezahlte Betrag wird zurückgegeben, wenn der gewünschte
Erfolg, nach vorgeschriebener Gebrauchs-Anweisung, nicht erzielt wird.

Zu beziehen durch alle renommirten Parfümerien- und Drogenhand-
lungen des In- und Auslandes sowie durch die Fabrikanten

Jp CnlnnQitulACfi QÄbyifi Hof-Lieferanten Sr. Maj. des Kaisers u. Königs etc.

. JE- DbilWarfilüöC DUilllC, Berlin SW., Markgrafen-Str. 29.

Loof ah - Rückenfrottirbänder.
Looffah-Kückenreiber mit Holzstiel.
Loof ah - Frottirhandschuhe.

Lo off a h - Einlege - 8 ohlen.

Loof ah - Pantoffeln.

vorräthig in allen
einschläg., grösseren Geschäften.

Deutsche Loofah-Waaren-Fabrik

H. Wickel. Halle a. 8.

Diele Nummer enthält 4 Beiblätter.

19
loading ...