Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 44.1891

Page: 121
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1891/0123
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
"Mn: ^ 11(111 jj.

!Sj2i

• .^ber die r

«Lich^K

«"S‘

' noch i7>i

: j !#:

lft.

jj™ bcni °ls Lj,
a!1 flciioiiimen Dr. «.
?,IC|IW": .Kr J;
' fei« f .
,eW‘ >h»> binn r.:-

' Rich. Sr
„.Fürst B
«tudie von ^
christ „?Q*
von Hans
t ansgegeb-i-
c Apolank
nszu:..Ltl.
' Zweite vi
dwigs G,
9 "on Fr. L
-6. - Bo
'} A L0hl,
'sers zugesa
Ein Bei
ul Leverki
Tank sagen

: Aus Lelinau- :a:
ger": In 3dm::;!: •
ums Leben tm
' dann schon ci f:i ::
— Wenn bei 3:t

Mereinander umbiinc
udi zuerst eischitjn. t
lhal er das nid» licd-

Ja den ..Müich
. 124) zeigt der „lick
unstannallbksiM:
lobung nii: Frl
sbeiiyers 3ohn" ist

Brief erhielten trir. ü
cs schon gcönidt 3
er ist, wie 5ic
mild bereits &-'c

je rin: Dem ..r-1'

irz lvird aus i! '" -
e hielt geftn W
seumsgeschW a:

über den IW
- Fsl die

unlergeglHtL

Hr. 14 ßcrliit, den 5. April 1891. XLIV. lafkpnt}.

Kochenkaseniler.

Montag, den (>. Aprit.

tfo hilft bcm guten Leo nichts.

Will er nickt lies verletzen

Die Seinen, mutz er Windthorst bald

In der Heiligen Schar versetzen.

Dienstag, den 7. ^prit.

Als der Juristen Schutzpatron
Wird der neue Heilige gelten.

Sein Bildnitz hängt in dem Bureau
Bei frommen Recklsauwälten.

Mittwoch, den 8. Äprit.

Wer einen Prozetz zu führen hat.

Ter spricht mit gläubigem Sinne:

..Sanet Windthorst, siel, mir bei. datz ick
In letzter Instanz gewinne!"

MJoffteiiUftfimcIßc.

Donnerstag, den 1). <ttprit.

Bald wird auch weit durchs deutsche Land -
Tic froste Kunde gehen.

Datz grotzc Wunder an dem Bild
Des neuen Patrons geschehen.

Areitag, den 10.

Die Flehenden sehn das ernste Bild
Sich deutlich oft beleben,

Sie sehen ein Lächeln um den Mund
Des heiligen Mannes schweben.

Sonnabend, den 11. Äprit.

(Ls ist. als wollte sprechen er:

..Sicht man auss irdische Treiben
Vom Himmel nieder, so ist es oft
Nicht möglich, ernst zu bleiben."

Kladderadatsch.

.fiuiiuni Iti Irfi=lafi ti lifii’-s Horfimßfnti

Dieses Blatt erscheint täglich mit Ausnahme der Wochentage. Der vierteljährliche Abonnements-Preis ans dieses Blatt mit
Man abonnirt bei den Postanstalten des In- und Auslandes, sammtlichcn Beilagen beträgt sirr In- und Ausland 2 Mk. 25 Pf.
sowie in den Buchhandlungen. ohne Porto. Einzelne Nummern 20 Pf.

frfahrt, ihr Völker, was geschehn soeben!
Aus Herzensgrund zu lachen seid bereit,
Denn etwas Lustiges hat sich begeben,

Ein heitres possenspiel in ernster Zeit.

Am Newastrand wie an der Seine Borden
Erzählt man's fröhlich sich und triumphirt:

Herr Earnot hat den St. Andreas-Vrden,

Herr Earnot ist vom Zaren decorirt.

Der gute Zar! Es geht von ihm die Rede,

Daß er sonst nicht für Republiken schwärmt,

Doch für das Land des edeln Deroulede
Hat sicher er aufrichtig sich erwärmt.

Der in Sibiriens Kerkern läßt verschmachten
Diel Tausende, er weiß doch, was gebührt
Dem großen Mann, den Frankreichs Kinder achten
Herr Tarnst ist vom Zaren decorirt.

*

:

;

*



*

>

!

t



;



!

:

l

■G-c5>-.

Er nahm den Mrden wirklich? — Könnt ihr fragen?
Herr Tarnst ist ein ehrenwerther Mann!

Mit Schmunzeln legt' er und mit Wohlbehagen
Das russische Andreaskreuz sich an. —

Und die Franzosen? — Ihnen zu Gefallen
ward ja so schön ihr Präsident geziert.

Laut hört Paris den Iubelruf erschallen:

Herr Tarnot ist vom Zaren decorirt.

G Republik, der dieses ward geboten,

wie macht vergnügt dich schon ein bunter Tand!

Dich freut die Anerkennung des Despoten,

Sk schmeichelt dir, du küssest ihm die Hand,
wenn einst dein Larnot wird geendigt haben
Und ihm ein glänzend Denkmal ist votirt,

Sex auf den Socfel dieses eingegraben:

„Herr Tarnot ward vom Zaren decorirt."

Kladderadatsch.
loading ...