Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 81.1931

Page: 09
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1931/0061
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kunst und Handwerk
A. D. 1851

Entspreebend einer alten Tradition meines Hauses, dem
die Förderung der Kunst und des Kunstgewerbes nicht
nur eine Sache der Pflicht, sondern auch Herzenssache war,
beglückwünsche ich als Ehren-Protektor des Bayerischen
Kunstgewerbe-Vereins diesen zu seinem Unternehmen.
Schwer sind die Zeiten, spärlich die Aufträge, und es be-
steht daher die Gefahr, daß bei einer längeren Dauer
der gegenwärtigen Verhältnisse die künstlerische Über-
lieferung abreißen und so manche technische Errungen-
schaft verlorengehen könnte, wie dies schon einmal vor
mehr als hundert Jahren der Fall war. Eben darum wäre
es verfehlt, die Hände in den Schoß fallen zu lassen, zu-
mal die bayerischen Meister ihr hohes Können zu erfolg-
reichem Wettkampf mit jenen des Auslandes befähigt, in
welchem unser Kunstgewerbe neue Absatzgebiete suchen
muß, so lange als das Inland infolge der bedauerlichen
Verarmung nicht in gleichem Maße wie früher als Ab-
nehmer der Erzeugnisse des heimischen Kunstgewerbes
in Frage kommen kann.

Rupprechf

Kronprinz von Bayern

Phot. Grainer, Munich

Ehrenprolektor des Bayerischen Kunstgewerbevereins, Kronprinz Rupprecht
von Bayern mit Gemahlin.

"Creative Hands"

Die Auslandsausgabe von „Kunst und Handwerk" erscheint unter dem Titel "Creative Hands"

Dr. h. c. Karl Scharnagl, Oberbürgermeister von München

Schöpferische Hände — so darf man wohl den Titel einer schließlich dazu verwenden wollte, für sich, seine Mitglieder,

Zeitschrift wählen, die beabsichtigt, über die angewandte deren Ideenwelt und deren Schaffen einzutreten. Daß er auch

Kunst eines Volkes und einer Zeit einen laufenden Überblick das schöpferische Leben, das sich in der übrigen deutschen

zu geben. Schöpferisch müssen Hände und Geist sein, die in Kunstwelt entwickelt und abspielt, in das Programm seiner

so großer Zeit einer Weltenwende, wie wir sie durchleben, et- Zeitschrift aufnimmt, ist ein Beweis für die objektive Arbeit

was schaffen wollen, das über die Zeit hinaus Bedeutung dieser altangesehenen Organisation und für ihr Vertrauen in

haben und über die Grenzen des Volkes hinaus Geltung die Leistungsfähigkeit und in die schöpferische Kraft seines

haben und Anerkennung finden soll. Schöpferisch müssen sie Mitgliederkreises. Was in vergangenen Zeiten möglich war,

tätig sein, also neu schaffen, nicht nachahmen oder gar nur muß und wird auch heute möglich sein : Münchner und Baye-

kopieren. rische Kunstkräfte sollen ehrenvoll bestehen können voreinem

Der Bayrische Kunstgewerbeverein in München hat in einer verständigen Wettbewerbe deutscher, schöpferischer Tätigkeit

Tätigkeit von mehr als 80 Jahren wiederholt bewiesen, daß vor aller Welt!

er die Aufgaben der jeweiligen Zeit zu erfassen und zu mei- Mit dieser ehrlichen Einstellung, dem Kunstschaffen unserer
stern vermag. Er hat in all diesen Jahren Kräfte in großer Zahl Zeit zu dienen, will die Zeitschrift "Creative Hands' die Brücke
vereinigt, die schöpferisch im besten Sinne des Wortes waren, schlagen zwischen dem deutschen Volke und der Künstlerschaft
Kräfte, deren Werke weit über ihre Zeit hinaus und in allen und den Kulturnationen der Welt und ihren kunstsinnigen
Kulturstaaten Geltung besitzen. Kreisen. Möge die Zeitschrift mit diesen schönen Zielen vollste
Der Bayerische Kunstgewerbeverein und seine heutige Leitung Unterstützung [von allen Seiten und wohlverdiente Aufmerk-
wollen den Beweis erbringen, daß sie die Erfordernisse samkeit seitens aller Kunstfreunde finden, mögen der Baye-
unserer Zeit verstehen und ihnen Rechnung tragen. Es würde rische Kunstgewerbeverein und das Münchner Kunstleben
naheliegen, wenn ein Verein mit einer so erfolgreichen Ver- erfolgreiche Beziehungen nach allen Seiten durch die Zeit-
gangenheit seine Publikationen in erster Linie oder gar aus- schritt anknüpfen und ausbauen.
loading ...