Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 81.1931

Page: 15
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1931/0147
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kunst und Handwerk
A.D. 1851

• ^Mteg^t-AlMv^'^V^^' _M^V^"^Mw3 T)2*3ßr a Fenster für die Auferstehungs-

of 1he Resurrection, Munich. Executed by ^mTBnnwW i«Li«!wKv '^B&VTWäP^ kirrhc- in München. Ausführung von

A.von der Heydt.Stained GlassWorks,Munich ^IQTX'^BHHB^j^H^^BRN^^Kjftj^^ A. von der Heydt, Glasmalerei, München
Design and Cartoon: Professor A. Schinnerer ^^^MH^*i2^fiÄlBfci!^^MP^^ Entwurf und Karton: Professor A. Schinnerer

• contemporary stained glass windows*

aUber moderne Glasmalerei*

• The essence of stained glass work is not painting on a Durch das Wort „Glasmalerei" wird das Wesen dieser
glass, but the composition in a mosaic-like form of various Kunstgattung nicht getroffen. Denn das Wesentliche der
pieces of coloured glass. Designs can be drawn on these Glasmalerei ist nicht das Malen auf Glas, sondern das
glass pieces, but this can only be done in cistre brown, mosaikartige Zusammensetzen farbiger Gläser. Zeichnung
and in a manner strictly subordinated to the effect pro- kann auf diese Gläser wohl aufgebracht werden, aber
duced by the coloured pieces alone. It is this peculiar nur in Schwarzlot und nur in einer Weise, die sich der rei-
technique, determined by the properties of the material nen Wirkung der farbigen Gläser unterordnet. Aus dieser
employed, which results in the distinctive character of Eigentümlichkeit der Technik, die durch die Eigenschaften
this art. des Werkstoffes bedingt ist, ergibt sich der besondere

• Good stained glass work will never produce an impres- Charakter der Glasmalerei.

sion of distance, for it excludes every description of illu- a Gute Glasmalerei kann niemals ein Tiefenbild erzeu-

sionary and naturalistic effect. The merit of a high-class gen, jede Art illusionistischer und naturalistischer Wirkung

stained glass product lies in its duo-dimensional character, bleibt ihr versagt. Das Wesen guter Glasmalerei liegt im-

in the quality which makes its many-coloured, transparent mer in der reinen Flächenwirkung, in dem kostbaren Tep-

surface resemble that of a richly variegated carpet. We pich der durchleuchteten Gläser. Deshalb will Glasmalerei

may, indeed, regard this art as occupying an analogous auf dem Gebiet des Sichtbaren ähnlich betrachtet sein, wie

Position in the realm of the visible to that held by abstract in dem Bereich des Ohres absolute Musik genommen wird,

music in the domain of the audible. a Das Zusammenklingen der Glasflächen und ihr Wider-
streit, ihre Wiederholung, der Rhythmus ihrer Abfolgen

• The harmony of the pieces of coloured glass, their machen ebenso ihre Qualität aus, wie in der reinen Musik
contrasts and repetitions, and the rhythm of their grouping die musikalischen Elemente. Es soll damit nicht gesagt sein,
determine its nature just as that of pure music is deter- daß gegenständliche Darstellung das Glasbild verunklä-
mined by its musical elements.This does not imply that ob- ren müsse. Aber gegenständliche Darstellung steht erst in
jects may not be represented through the artistic medium zweiter Linie. Gute moderne Glasbilder erfüllen diese
of stained glass, but only that their representation must be Forderung ebenso selbstverständlich wie die wundervollen
made a secondary consideration. Compliance with this Glasfenster des Mittelalters. Wer es aber heute unter-
principle is as much a matter of course with the accom- nimmt, im Stil mittelalterlicher Malerei neue Glasmale-
plished stained glass artist of to-day as it was with the reien nachschaffen zu wollen, versündigt sich gegen den
Creators of the wonderful Church windows of the Middle Geist der echten alten Glasfenster, die immer natürlich
Ages. aus dem Besten ihrer Zeit hervorgegangen sind.

•Walther Schmidt
loading ...