S. Schott-Wallerstein, Münzenhandlung <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung des † Herrn Rudolph Ferdinand von Scheel-Weiher und Nimptsch: Thaler des XV. bis XIX. Jahrhunderts sowie Reichsgeld in schönster Erhaltung ; Versteigerung Montag, 8. Februar 1909 u. folgende Tage — Frankfurt a. Main, 1909

Page: 42
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schott_wallerstein1909_02_08/0046
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
42

Gandersheim.
517. Elisabeth Ernestine Antonie von Sachsen-Meiningen (1718—66).
Medaille o. J. (v. J. 0. Wahl) a. ihr SOjähr. Regierungsjubiläum 1763.
Brustb. r., mit Häubchen u. doppelreihiger Umschrift. Rv. Schrift in
11 Zeilen. 41 Mm. 27,4 Gr. Sch. 5248. C. Sch. 3156. Stglz.
Quedlinburg.
518. Dorothea Herzogin von Sachsen (1610—17). Thaler 1617. . — MO. NO .
D . G . DOROT . — . DVC . SAX . A . QVEDL’. Dreifach beh. vielfeld.
Wappen. Rv.: MATEH:D :G:ROMAN:IMPER:SEMP: AV * Gekr.
Doppeladler, neben d.Krone 16—17 neben d. Schwanzfedern ■ T. — • E
Vorzügl. erh. (Einzig bis jetzt bekanntes Exemplar von diesem Typus.)
Sch. 5259 A Mad. 969 u. Cappe 180 beschreiben einen ähnlichen Thaler
nur nach Kettners Kirchenhistorie d. Stiftes Quedlinburg pag. 286.
Siehe Abbildung Tafel VI.
519. Dorothea Sophia von Sachsen-Altenburg (1618—45). Thaler 1623.
Dreifach beh. Wappen, zwischen H —L Rv.: Gekr. Doppeladler u.
Titel Ferdinands II., neben der Krone 16 — Z3 . Sch. 5262. Mad. 3459.
Vorzügl. erh.
520. Thaler 1634. Der Reichsapfel auf e. Gestelle, darunter H — L Rv.: Gekr.
herzförm. zweifeld. Wappenschild, neben d. Krone 16 — 34 Sch. 5268.
Mad. 971. Vorzügl. erh.
521. Anna Dorothea von Sachsen-Weimar (1684—1704). Thaler 1704 auf
ihren Tod. Brustb. r., in doppelter Umschrift. Rv.: ARDVA
DIFFICILI ADSCENSV auf e. Bande, darunter ein Stück des Thier-
kreises u. Landschaft. Sch. 5284. Mad. 974. Stglz.
522. Thaler 1704 a. gleichen Anlass. Kopf r., wie vorher. Rv.: ADVERSIS
DECOR ADD1TVS auf e. Bande, über e. Segelschiffe auf offener
See, im Abschnitt *H — C — H* | % Amp. 8909. Schön.
Thoren.
523. Margarethe von Brederode (1531—77). Thaler 1563. Behelmt, vier-
feld. Wappen zwischen 15 — 63 Rv.: DENARIVS * NOVVS * etc.
Einköpfiger Adler. Sch. 5294. Mad. 974. S. g. e.
524. Thaler 1569. Vierfeld. Wappen, darüber Madonna zwischen 15 — 69
Rv.: Gekr. Doppeladler u. Titel Maximilian II. Sch. 5301 var. S. g. e.
Altfürstliche Häuser.
Anhalt.
A. Vor der neuen T h e i 1 u n g.
525. Wolfgang mit s.Vettern Johann IV., Georglll. u. Joachim(1516—51).
Thaler 1539. Brustb. Wolfgangs u. Johanns. Rv.: Brustb. Georgs u.
Joachims, darüber 3 — 9 In der Umschrift je vier Wappen. Sch. 5313.
Mann 33. Vergoldet, sonst schön.
loading ...