Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller [Editor]
Altes Kunstgewerbe, Ostasiatica, alte Möbel, Plastik, Gemälde alter und neuer Meister, Graphik, Textilien: aus fürstlichem und anderem Besitz; Versteigerung: 3., 4. und 5. Dezember (Katalog Nr. 32) — München, 1942

Page: 19
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weinmueller1942_12_03/0035
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
METALLE

EISEN

321 KASSETTE. Mit Ätzung: Vorn 2 Felder, an den Schmalseiten je eines, mit Figuren,
ornamental umrankt und eingerahmt. Kunstvolles, ebenfalls reich geätztes Schloss.
Nürnberg. Um 1560-80. - H. 16, B. 28,5, L. 16 cm.

322 SPÄTGOTISCHES BEIL, mit drei Ringen am Holzstiel befestigt. Flämisch. 16. Jh. -
H. 8,5, B. 13 cm.

323 L0DERSCHNEI DEMESSER. Geschwungener Griff. Flämisch. 16. Jh. - H. 17,5 cm.

324 EIN PAAR FEUERBÖCKE, florentiner Renaissance. - H. 45, B. 22, L. 49 cm.

325 TURKLOPFER. Verschlungenes Bandwerk mit geschmiedeter Maske. Deutsch. Urn
1600. - B. 18 cm.

326 KONVOLUT. Zwei Schlösser, Zwei Schlüssel. 17. u. 18. Jh.

327 TOPF mit Henkel, rund. Deutsch. 18. Jh.? - D. 20, H. 10 cm.

328 WANDARM. Schmiedeeisen, Rankenornament. Südd. 17. Jh. - H. 90, B. 65 cm.

329 ÖLLAMPE. Rund, mit Henkel zum Aufhängen. Italienisch. 17. Jh. - H. 18, D. 12 cm.

330 LEUCHTER. Mit drei Füssen, Schaft unten gedreht. Lichtteller ausgekappt. — H, 47 cm.

ZINN

331 1 PAAR KANNEN. Bauchig, mit eingezogenem Fussrand, nach oben sich verjüngend.
Breiter Ausguss, flacher Henkel. Wagerechte Bänder als Dekor. — Französich um
1600. - H. 32 cm.

332 KANNE, flach auf rechteckigem Fuss, mit hohem Hals und langem Ausguss, der in
ein Tiermaul endigt. Am Fuss, Hals u. Ausguss Relief-Ornamente, am Korpus gravierte
Blumen und Vögel. Ungarn. 17. Jh. — H. 24,5 cm.

333 KANNE, bauchige Form. Am Deckelknauf Eichelmotiv. Deutsch um 1700. — H. 24 cm

334 KANNE, Hals eingezogen. Henkel mit Eichelgriff. Deutsch. 17. Jh. — H. 27 cm.

335 DECKELKANNE. Mit eingezogenem Hals. Deutsch. 18. Jh. - H. 21 cm.

336 DECKELKANNE. Mit hohem Mündungsrande, Schweiz. 18. Jh. - H. 20 cm.

337 ZWEI KANNEN. Mit Deckel und eingezogenem Hals. Auf dem einen unten Marke.
Deutsch. 18. Jh. - H. 23 cm.

338 GROSSE WEINKANNE. Mit Deckel. Ausguss in Form einer Tierschnauze. Deutsch.
A. 19. Jh. - H. 33 cm.

339 WEINKANNE. Gerade Form. Ausguss in Form einer Tierschnauze. Verbeult. Deutsch.
A. 19. Jh. - H. 22 cm.

340 KAFFEEKANNE, geschwungene Form, Henkel und Ausguss ebenfalls geschwungen.
Längsriefelung. Marke innen. Deutsch. 18. Jh. — H. 14 cm.

341 KLEINE KAFFEEKANNE, gerade Form. Banddekor. Marke innen. Deutsch, um 1800.
- H. 15 cm.

19
loading ...