Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller [Editor]
Altes Kunstgewerbe, Ostasiatica, alte Möbel, Plastik, Gemälde alter und neuer Meister, Graphik, Textilien: aus fürstlichem und anderem Besitz; Versteigerung: 3., 4. und 5. Dezember (Katalog Nr. 32) — München, 1942

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weinmueller1942_12_03/0039
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
417 BLUTSCHUSSEL. Hohe Form, im Fond Fischblasenmuster und weibl. Figur. Deutsch.
E. 15. Jh. - D. 27,5 cm.

418 BLUTSCHUSSEL. Fischblasenmuster, im Fond Rosette und Inschrift. Rand aufgebogen.
Deutsch. A. 16. Jh. - D. 31 cm.

419 BLUTSCHUSSEL. Im Fond weibl. Figur mit Blütenzweig und Spruchband. Rand auf-
gebogen. Stark verbeult. Deutsch. A, 16. Jh. — D. 25,5 cm.

420 BLUTSCHUSSEL. Mit aufgebogenem Rand, Im Fond getriebene Darstellung der Ver-
kündigung. Nürnberg. A. 16 Jh. — D. 33 cm.

421 BLUTSCHUSSEL. Mit aufgebogenem Rand. Im Fond St. Georg mit dem Drachen.
Nürnberg. A. 16. Jh. — D. 33 cm,

422 BLUTSCHUSSEL, Mit breitem, ornamentiertem Rand. Im Fond Engel als Wappen-
halter, umgeben von Spruchband. Nürnberg. A, 16. Jh. — D. 56 cm.

423 BLUTSCHUSSEL. Am Rand Ornamente. Im Fond Adam u. Eva, Nürnberg. A. 16, Jh.

— D. 45 cm.

424 TIEFE SCHUSSEL, Mit Maria Verkündigung. Glatter konischer Rand. Nürnberg.
16. Jh. - D. 30,5 cm.

425 EIN PAAR LEUCHTER. Vielfach profilierter Schaft auf quadratischer Platte mit vier
Füssen. Niederländisch. 16. Jh. — H. 25 cm.

426 LÜSTERMODELL. Zehnflammig. Holländisch. 17 Jh. - H. 16,5 cm.

427 DREIZEHN OBERTEILLE VON LEUCHTERN. Drei grössere und zehn kleinere.
Holland. 17. Jh. - H. 23, bzw. 27 cm.

428 KLEINER MÖRSER, Mit Stössel, Ornamentales Dekor, Am Rand Inschrift mit Besit-
zernamen (z. T. verwischt) u. Jahreszahl 1638. Deutsch. — H, 7,5 cm.

429 TABLETT. Sternförmig, achtzackig ausgebogt, mit Holzgriff, Ritzornamente, in der
Mitte Wappen. Levantinisch. 16. Jh. — D. 20 cm.

430 RECHAUD. Rund, auf drei Füssen, mit Durchbruchornament. Kupfereinsatz. Hol-
ländisch. 18 Jh. - H. 10. D. 20 cm.

431 SEXTANT. Auf Holzbrett mit 4 Messingkugelfüssen, zwischen gravierten Rocaille

— Arabesken Bezeichnung: Jonan Eade London. Engl. M. 18. Jh. — H. 47, B. 35 cm.

432 GEWICHTSATZ. Mit zusammenlegbarer Waage. In Nussbaumschatulle mit Einlege-
arbeit. Auf dem einen Gewicht Jahreszahl 1778. Süddeutsch. L. 20, B, 11 cm.

433 SAMOWAR. Auf vier Füssen. A. 19. Jh. - H. 32 cm.

434 SAMOWAR. Oval, auf vier Füssen, mit Aufsatzrohr. Russisch. A. 19. Jh, H, 40 cm,

435 KAFFEEKANNE. Gebauchte Form. 19 Jh. - H. 24 cm.

436 WEIHRAUCHGEFÄSS. Versilbert. Getriebener ornamentaler Dekor. Deutsch, A,
19, Jh. - H. 26 cm.

437 KANNE MIT TABLETT. Bauchige Form, langer dünner Ausguss. Dazu Platte mit
abgesetztem Rand. Persisch, A, 19 Jh. — H. 35 cm.

BRONZE

438 SPIEGEL. Im Mittelfeld zwei gegenständige Sphingen, am Rand ornamentale kufische
Inschrift. Mesopotamien. E. 12. Jh. unter chines. Einfluss. — D. 11 cm.

439 APOTHEKERMÖRSER. Mit Stössel, eckige Henkel. Deutsch. 18. Jh. - H. 9,5 cm.

23
loading ...