Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller [Editor]
Altes Kunstgewerbe, Ostasiatica, alte Möbel, Plastik, Gemälde alter und neuer Meister, Graphik, Textilien: aus fürstlichem und anderem Besitz; Versteigerung: 3., 4. und 5. Dezember (Katalog Nr. 32) — München, 1942

Page: 47
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weinmueller1942_12_03/0063
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
NIEDERRHEINISCH. Um 1600.

818 Hl. C ä c i I ie. Im rechten Arm eine Orgel. Lindenholz, ungefasst. — H. 102 cm.

SÜDDEUTSCH. E. 16. Jh.

819 St. Rochus, am rechten Schenkel die Pestbeule weisend. Neben ihm Hund. Rück-
seite hohl. Lindenholz ungefasst. — H. 94 cm.

TIROL. E. 16. Jh.

820 Hl. Benedikt. In der Linken Becher mit Schlange. Zirbelholz, ungefasst. — H.
88 cm.

ITALIENISCH. 1. H. 16. Jh.

821 Maria mit Jesus und Johannes, Relief. Im Hintergrund reich ornamentierte
Umrahmung. — H. 18, B. 12,5 cm.

ITALIENISCH. 16. Jh.

822 Kreuzigung, mit Maria, Johannes und Magdalena. Im Hintergrund Architektur,
mit Gold aufgehöht. Relief. — H. 12,5, B. 10 cm. Schw. R.

ITALIENISCH. Rocca tagliata. Um 1560.

823 Zwei Bronze-Platten mit Leidenswerkzeugen (Säule und Riemen). Auf Holz-
sockel. — H. 21 cm.

FRANZÖSISCH. 16. Jh.

824 Kl. Büste eines Narren. Lindenholz mit farbiger Fassung. Holzsockel. — H.
(m. Sockel) 19 cm.

SPANISCH. 17. Jh.

825 Anna selbdritt. Büste auf Sockel, Holz gefasst. Die Ränder des Gewandes mit
Glasfluss besetzt. Rechte Hand der Anna mit dem Jesuskind und rechte Hand der
Maria fehlen. — H. 79 cm.

NORDDEUTSCH. 17. Jh.

826 Madonna mit Kind, stehend. Eiche. Dunkel gebeizt. — H. 46 cm.

SÜDDEUTSCH. 17. Jh.

827 Gottvater, Halbfigur. In der Linken wohl ursprünglich die Weltkugel haltend,
die Rechte nach unten weisend. Lindenholz, gebeizt. — H. 58, B. 60 cm.

SÜDDEUTSCH. 17. Jh.

828 Hl. Florian, in der linken Hand die Fahne haltend (ergänzt). Links unten das
brennende Haus und der Wasserkübel. Holz gefasst. (Fassung beschädigt). — H.
100 cm.

EGGERS, BARTHOLOMÄUS, tätig M. 17. Jh. in Holland und Brandenburg.

829 Zwei Reliefs. Aus weissem Marmor, a) Äneas huldigt Dido; b) Archimedes setzt
mit seinem Hohlspiegel bei der Belagerung von Syrakus die feindliche Flotte in Brand.
Schw.R. - H. 76, B. 50 cm.

BAYERISCH. E. 17. Jh.

830 Madonna mit Kind, mit Krone. Holz gefasst. Sockel modern. — H. (ohne
Sockel) 87 cm.

TIROL. E. 17. Jh.

831 Schwebender Engel, mit ausgebreiteten Flügeln, Zirbelholz. Ungefasst. —
H. 95 cm. Flügel z.T. ergänzt.

DEUTSCH. Um 1680.

832 L ö w e n w ü r g e n d e r Herkules. Relief aus Lärchenholz. Ursprünglich wohl

47
loading ...