Die Weltkunst — 8.1934

Page: 37 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltkunst1934/0040
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Jahrg. VIII, Nr. 37 vom 16. September 1934

DIE WELTKUNST

3

Preisberichte

Max Perl, Berlin

6.-7. September 1934
Bücher, Graphik

Die wichtigsten Preise.

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

30

100.—

67

405.—

149

70.—

34

46.—

125

58.—

155

65.—

194



/yu

oo.—



Kl _

ox.—

12

g100._

44

1 600.—

71

g100._



253

ca

ODO

D i.-

1 9Q9

i on_

x£AJ.-

13

4 700._

46

5 800.—

72

g 500._



284

70.—

ö i 1

91 A



71

1 jl.--

14

g 000._

47

6 200.—

73

11 500._



321

140.—



on

yu.—



1 9A

15

13 000._

48

7 000.—

74

9 5oo._



393

a O

Q/tQ

y4y

Ol.—

1 949

rr

oo.--

16

1 200._

48bis3 400.—

75

g 000._



418

ao

fiel

J.J.U.—



hr

i D.-

18

9t; qoo_

49

1 000.—

76

10 000._



4oZ a

1 acc
wo.--

yei

/ /.-

1 AI 1

i in

19

2 300._

50

10 700 —

77

g 500._

JN r.

478

Dl.-



71



r^

DO.-

20

1 900._

51

1 700.—

78

44 000._

363

535

lu-

yoy

7R

LOOX

CO

Ol..-

22

5 450._

52

1 700.—

79

g0 000_

368

558

ll.—

993

405.—

1561

56.—

23

4 800!—

53

1 500.—

80

6 800.—

378

586

165.—

1011

72.--

1674

130.—

25

1150.—

54

6 000.—

81

6 500.—

420

639

62.—

1032

58.—

1822

42.—

27

1100.—

55

13 000.—

82

18 000.—

429

676

180.—

1060

210.—

1840

64.—

29

1 000.—

56

9 000.—

83

29 100.—

457

715

70.—

1061

110.—

1901

46.—

30

1400.—

56bis5 800.—

84

15 000.—

458

722

85.—

1062

220 —

1916

70.-

31

20 000.—

57

12 500.—

85

57 000.—

459

733

130.—

1091

51.—

1974

450.—

32

15 100.—

58

19 100.—

86

88 000.—

477

744

58.—

1117

78.—

2027 a

50.—

33

600 000.—

59

175 600.—

87

61 000.—



746

90.—

1227

200.—





34

45 000.—

61

1450.—

88

53 100.—

482

Me M. Ader, MM. f eral, Cafroux,
Leman, Pape, Paris

15. J u n i 1934
Slg. Comte de Gramont

Nr.

ffr.

Nr.

f fr,

Nr.

| ffr.'

1

6 000.—

4

4 000.—

.

9

2 320.—

2 12 000.—

5

1 250.—

10

1 050.—

3

3 000.—

8

1 100.—

11

19 000.—

Sothebu & Co, London

20.—21. August 1934
Schloßeinrichtung „Ewhurst Park"

(Fortsetzung aus Nr. 36)

. ' Preise über £ 10.—.— £
Jacopo Amigone, Span. Prinzessin 26.—
P. Casteels, 12 Stiche nach Fletcher 50.—
Marine von Baylay nach Pocock . 19.—
Eichene Kommode, 17. Jahrh. . . 13.10
Chippendale-Mahag.-Kleiderschrank 56.
Eichene Kommode, 17. Jahrh. . . . 11.10
Queen-Anne-Walnuß-Schrank . . 15.—.
Walnuß-Tisch, früh, georg. . . . 15.—
Eine George I. - Walnuß - Doppel-
kommode........,. . . 33.—

Chippendale-Mahag.-Kleiderschrank 15.10

62 3 500.-

63 2 400.-

64 2 000.-

65 8 600.-

66 2 500.-

67 9 600.-

68 6 000.-

69 6100.-

70 9 000.-

89 5 000.—

90 15 000.—

91 24 200.—

92 2 800.—

94 10 500.—

95 12 000.—

96 25 000.—

97 30 000.—

98 102 000.—

483

Mahagoni-Stuhl, 18. Jahrh. . . .

10.—.—

493

Chippendale-Mahagoni-Doppel-







17.—.—

499

Sheraton-Mahagoni-Kleiderschrank

14.—.—

513

Queen-Anne-Waln.-Doppelkommode

33.—.—

535

Sheraton-Mahagoni-Bett .....

10.10.—

554

Kasten aus Eiche, 17. Jahrh. . . .

22.—.—

564

Verschiedene bestickte Vorhänge .

11.—.—

565

Himmelbett, 18. Jahrh......

21.—.—

566

Chippendale-Mahagoni-Schrank







44.—.—

621

Mahagoni-Standuhr, London, 18. Jh.

34.—.—

Ausstellungen der Woche

Berlin: , VV.-Elberfeld:

Deutsches Museum: Der altdeutsche kolo- Galerie Westfeld, Herzogstraße 2: Haupt-

rierte Holzschnitt in Buch und Bild. werke deutscher u. franz. Malerei des 19. Jahrh.

Kaiser- Friedrich-Museum : Sport und Essen:

Spiel bei Griechen und Römern. Deutsche Kunstsalon Schaumann, Börsenhaus:

Kriegsmedaillen 1914—1918. Das Stadtbild bis Erich Kuhn, Plastiken, Reliefs, Zeichnungen.

zur Renaissance auf Münzen und Rettungs- Neueste Arbeiten, darunter die Ergebnisse der

medaillen. Studienreise nach Bali, Sumatra, Java.

Kupferstichkabinett: Die Kunst der Frankfurt a. M.:

nordischen Stämme und Völker, IV. Zyklus: Frankfurter Kunstverein, Junghof-
Meisterwerke der Niederländischen Graphik. straße 8: Deutsche Zeichenkunst im 19. Jahrh. Lehnsessel, 18. Jahrh. S u s i n i, Bronzegruppe: Damenschreibtisch
Völkerkundemuseum: Chinesen bei der Hamburg: Europa mit dem Stier 18. Jahrh.

täglichen Arbeit. Gal. Commeter: Werke deutscher und fran- o._mlm„ n-W.™ TTlinn-

Vorderasiatisches Museum: Arabische zösischer Malerei und Graphik des 19. und ■/ bammlung Usbom rvling , _

Kalligraphie. Meisterwerke indischer Miniatur- 20. Jahrhunderts. Versteigerung: H. Bukowski, Stockholm, 2o.—26. Sept. 1934

nialerei. Kunstverein in Hamburg, Neue Raben-
Akademie der Künste: Große Berliner straße 25: Deutsche Aquarelle und deutsche fflm_

Kunstausstellung. Kleinplastik der Gegenwart. — Zeichnungen ^°

Fritzsche, Alt-Japan und China, Wilhelm- von Adolf Oberländer. v" oO 000.—

straße 49. Sonderausstellung japanischer No- L o u i s B o c k & S o h n , Gr. Bleichen 34: Meister 37 1400.—

Masken, afrikanischer und Südsee-Plastiken. des 19. Jh.: Corot, Rousseau, Renoir, Millet, 38 3 500.—

•Galerie Gurlitt, Matthäikirehstr. 27: Alte Lhermitte, Guignard, Braquaval usw. sowie 39 2 700.—

und neue Kunst. Hamburger Aquarellisten: Jansen, Bley und 40 22 000_■

Galerie v. d. Hey de: W 35, Schöneberger Knoop. a-i ickaa'

Ufer 41. Sommerausstellung. Köln- ao 1 oca'

■Galerie Ferdinand Möller: Lützowufer. Kölnischer Kunstverein, Friesenplatz 4/ l ZbU.—

Sommerausstellung: 30 deutsche Künstler. Nr. 27: Werke der Münchener Sezession 43 1 600.—

Galerie Nierendorf, Schöneberger Ufer Galerie Abels : Gemälde von Trübner, Hage- . l-v-j,. 9 037 001 ffr

Nr. 81: Deutsche Landschaft, Aquarelle und meister, Graf Kalkreuth, Slevogt, Connth, teigeonis. ULM Irr.

Pastelle deutscher Künstler. Münch, Lenk, Schrimpf sowie Tierbronzen von

■Carl Christian Schmidt, Meinekestr. 5: Renee Sintenis.

Alte und neue Meister. Leipzig:

Verein Berliner Künstler, W35, Tier- p. H. Beyer & Sohn, Dittrichring 16: Hand-
gartenstraße 2 a: Westfälische Künstler. Zeichnungen und Aquarelle aus den Jahren 1750

Bochum: bis 1850, Romantiker.

Städtische Gemäldegalerie, Kaiser- Leipziger Kunstverein: Leipziger Land-

Wilhelm-Str. 34: Vor- und Frühgeschichte West- schaft.

falens. — Gleichzeitige Ausstellung von B. Go- Mannheim:

biet, R. Pudlich u. K. Beckmann, P. Flores u. Galerie Buck, Augusta-Anlage 3: Ehrenaus-
W. Geissen. Stellung: „Alte Badische Meister" 1870—1900.

Breslau: —-,--------jtt--—-&t-ä d-t-i s c h g s S c-h 1 o E m u s e u m M an n -

Schles. Museum d. bild. Künste: Krieg heim: Die deutsche Sage,
und Kunst. München:

Chemnitz: Ackermann & Sauerwein, Bechstein-
Kunsthütte zu Chemnitz: Nachlaßaus- straße 1: Joseph Pennell, Radierungen

Stellung Walter Caspari, München, und Aqua- Antiquariat Späth, Theresienstr. 18:

relle und Zeichnungen von Ilse-Beate Jäkel, Städteansichten, Porträts usw.

Stuttgart. Kunstantiquariat Walz, Amalienstr. 38:

Darmstadt: Alte und neue Graphik.

Hessisches Landesmuseum: beutsche Galerie Wimmer & Co., gegr. 1825, Brien-

Landschaftsmalerei aus zwei Jahrhunderten ner Straße 3: „Deutsche Meister des 19. Jh. .

(18./19. Jahrh.). Peter Becher (zum 30. Todes- Saarbrücken:

tag). Peter v. Halm: Radierungen. Staatliches Museum Saarbrucken,

Dresden: am Ludwigsplatz: Kollektiv-Ausstellung von

Galerie Arnold: Ludwig Richter, Gemälde Aquarellen von Chr. Rohlfs.

und Aquarelle. Erinnerungsausstellung. Stuttgart:

Sächsischer Kunstverein: Brühische Staats-Galerie: Graphische Sammlung

Terrasse: Sächsische Aquarell-Ausstellung (Kronprinzenpalais): Alte Württ. Stadtebilder

Dresden 1934. Sonderschau Max Klinger. u. Ansichten.

Vereinigung schaffender Künstler Kunsthaus Schaller, Marienstraße 14:

e. V.. Kollektiv-Ausstellung. Gemälde von Karl Stirner, Ellwangen, und Rein-

Duisburg-Hamborn: hold Nägele, Stuttgart; Plastik von Max Leube,

Städt. Kunstslg., Duisburg, Königstraße: Esslingen; Holzschnitte von Karl Moser, Bozen.

5 Münchener Bildhauer: A. Fischer, Kirchner, Württembergischer Kunstverein,

L. Otto, Stadler, F. Wrampe, Plastik u. Graphik. Kunstgebäude: Gemälde u. Plastik a. d^ big.

Düsseldorf: des Vereins. Aquarelle von H. Beckers, Düren.

Galerie Alex Vömel, Königsallee 34 I: Wiesbaden:

Zeichn. u. Kleinplastik deutscher Bildhauer. Nassauischer Kunstverein im Nassau-
Galerie Paffrath: Bedeutende Gemälde ischen Landesmuseum: Alte und neue Roman-
der älteren Düsseldorfer-Münchner Schule. tik in Deutschland.
GalerieStern, Albert-Leo-Schlageter-Allee 23:

Gemälde von van Dyck, van Goyen, Ruisdael, Schweiz. Bern:

Lemoyne, Courbet, Kowalski, Spitzweg, Vautiei Gutekünst & Klipstein: Alte und mo

COLLE CTI ON

OSBORN KLING

STOCKHOLM

VERSTEIGERUNG: AM 25.UND 26.SEPTEMBER 1934

Alte Möbel, Bronzen
Orientalische Teppiche u. a.

ILLUSTRIERTER KATALOG SCHWED. KR. 2.—
AUFTRÄGE WERDEN KOSTENFREI ENTGEGENGENOMMEN

A.-B. H.Buk owski s Konsthandel

ARSENALSGATAN 2, STOCKHOLM

u.

derne Originalgraphik „ nV|\,, HERMANN NOACK

GEGR.1897 BILDGIESSEREI GEGR.1897

Gute Antiquitäten
Berlin W9 Tel. Lützow B2 4573 Hermann-Göring-Str. 7

Die besten

Einkaufsquellen

findet der Sammler

„WELTKUNST"

Antiquitäten - Alte Bücher uml Handschriften
Alte Graphik und alte Zeichnungen

München Max - Josef - Straße 7

Antiquitäten

Berlin SW 68, Wilhehnstraße 105

Telephon: A 2 Flora 5178

BERLIN-FRIEDENAU

FEHLERSTRASSE 8 / H3 RHEINGAU 133

GIESST FÜR

BARLACH-BELLING -DE FIORI ESSER
GAULKLIMSCHKOLBEMARCKSSCHARFF
SCHEIBE • RENE SINTENIS • TUAILLON U.A.

SPEZIALITÄT: WACHSAUSSCHMELZUNG

Auktion in Lugano

(in den Sälen des ehem. Cafe Riviera)

24., 25., 26. u. 27. September 1934

(Ausstellung vom 3.—22. September)

GEMÄLDE erst, alter u. mod. Meister
BRONZEN allererst. Meister wie Riccio,
Sansovino etc.

MINIATUREN, HANDZEICHNUNGEN,
MÖBEL, GOBELINS, TEPPICHE etc.

Jllustrierte Kataloge

(Spezialkatalog jür Bronzen) stehen zur Verfügung

Galerie M.J.Kitzinger, Luzern

KUino An7<ain^n Fremdsprachliche Druckarbeiten

IXICII IC rVIIZ-CiyCll auch In russischer Sprache,

aller
Art.

ir_ j ii_ D ■• ui« e um-*. „ wie Kataloge, Prospekte, Zeitungsbeilagen

Konrad Zimmermann, Berlin W 62. Schillstr. 18 in Buch., Offset-, Tiefdruck, auch in ein- Tjnd

sucht: Ansichten: Merlan, EVeiburi mit SulzbuxK l Baden, mehrfarbigem Rotationsdruck.werden kurzfristig

Fnedebent (Neumark). Portrats: Kriiffer-Jenkeii, Fnedr. und bn)lg|t hergestellt.

A. L. von der Marwitz. Kriifrei-Wentih, Wilh. von Humboldt. a ,.. . .__.

KSifearPffirde ~ nngzeage _We_ wsrraÄb^Ä8 des deutschen

Horst Stobbe Bücherstube. München H'S-H E RMANN GmbH- Berlln SW19' Beuthstr- 8

Ritter v. Kpp-Platz 8 Antiquariat
Kunstgeschichte / Geschichte / Moderne Buchkunst /
Illustrierte Biichor des 19. u. 20. Jahrh. / Deutsche Literatur.
An-und Verkauf. Verzeichnisse auf Wunsch. Übernahme
von Versteigerungen.

Alfred Schaller

Antiquitäten / Goldwaren
München Maximiliansplatz 13

12 gleiche Rokokostühle

aus der Zeit abzugeben. Offerten unter 92 an die Exped.
der Weltkunst.

Leibi-Zeichnung

unter gilnst. Bed. zu verk. Aukt.-Karalog schrieb hierzu;
„Landschaft gehört zu den seltenen Arbeiten seiner zeich-
nerischen Leistung und wird berechtigtes Aufsehen er-
wecken". Ott', unter 96 an die Exped. der Weltkunst.

Galerie Benador
Bern, Marktgasse 55
sucht Schweizer Meister des 19. Jahrhunderts.

QUALITÄTS-KLISCHEES

gut - preiswert - schnell

BECKERT & LEFSON

GRAPHISCHE ANSTALT G M B H
Berlin SW68, Lindenstr.69

Tel.: Sammelnummer Dönhoff A7 3088

Auktion»- Kalender

S.A.: siehe Anzeige t Abb. H.D.: Hotel Drouot Gem.: Gemälde Mob.:
Mobiliar Mst.:Meister Slg.:Sammlung Be*.:Besitz Gob.:Gobelins
Hdz.: Handzeichnungen Min.: Miniaturen Ant.: Antiquitäten

BER1IN

Friedr. Hofmann

Ausgrabungen
Exotica

Berlin W62, Lützowpl.23

Tel: Btrk. B 5 1341 k.chptr. Itakl

Sept. 18
Sept. 20-21
Sept. 25-26

BN REI

Berlin
Berlin
Berlin

CH

Int. Kunst-Aukth., Kurfürst. 79
Kunst- u. Auktionshaus Union
Kunst- u. Auktionshaus Union

Gemälde alter und neuer Meister
Luxus-Wohnung Innsbruckerstr. 18
Luxus-Wohng Matthäikirchpl. 2 8. A.

Sept. 22
Sept. 25 uff.
Okt. Anfg.
Okt. 11-13
Nov. 6-8

AUS LA

München

Köln

Ffm.

Köln

Ffm.

ND

Hugo Hclbing, Liebigstr. 21
M. Lempcrtz, Neumarkt 3
Hell. Hahn, Kaiserstr. 6
M. Lempcrtz, Neumarkt 3
Hugo HclMng,Bockenheimerldst.

Slg. F. Ziethen, Gem. alt. Meist.

Münzenslg. C. Kessler

Gemälde, Möbel, Kunstgew.

Slg. Roeckerath, Gemälde, Antiquit.

Slg. Othmar Strauß

fSept. 25-26
Sept. 24-27
Oktob. 8

Stockhlm.

Lugano

Basel

H. Bukowski, Arsenalsgatan 2
M. J. Kitzinger, Cafe Riviera
Münzhd].Basel,Äschenvorst.37 H

Slg. Osborn Kling S.A.
Gem., Bronz., Miniat., Hdz. etc. ».;%.
Medaill. u. Plak. des 15. u. 18. Jahrh.
loading ...