Vereinigung zur Erhaltung Deutscher Burgen [Hrsg.]
Der Burgwart: Mitteilungsbl. d. Deutschen Burgenvereinigung e.V. zum Schutze Historischer Wehrbauten, Schlösser und Wohnbauten — 29.1928

Seite: 3
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/burgwart29/0005
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten
0.5
1 cm
facsimile

Inhaltsverzeichnis

I. Größere Aufsätze

o) Verfasserverzeichnis. K) Sachverzeichnis

Seite

a) Verfasserverzeichnis
Vellinghausen, Hans, vr., Koblenz, „Die Ortsbefestigung
von Rhens am Rhein". 11 ff.
orchrneyer, vr., Mayen, „Die Genovefabnrg zu Mayen". 108
oering, O., De., Dachau, „Fürst Friedrich zu Wied und
die Burg Runkel an der Lahn"... 70 ff.
Ebhardt, Bodo, „Begrüßungsansprache an die Burgen-
fahrer auf der Marksburg, 10. Juni 1928". 25 ff.
Fremersdorf, Fritz, vr., „Das römische Köln." Gekürzte
Wiedergabe des Vortrages am Sonntag, dem 17. Juni
1928, im Foyer des Stadtverordneten-Sitzungssaäles .. 97ff.
Frits che, Hans, „Der äußere Rahmen der Burgenfahrt 1928" 49 ff.
Günther, Adam, Museumsdirektor, und vr. msck. Fritz
Michel, „Die Stadtbefestigungen von Koblenz von der
Römerzeit bis ins 20. Jahrhundert". 81 ff.
Hacker, rechtskund. 1. Bürgermeister der Stadt Kulmbach,
„Aufforderung zum Beitritt zum Verein .Freunde der
Plassenburg'". 66ff.
Hampe, Carl, Holzminden, „Kloster Amelungsborn". 21 ff.
Heck, Johannes, Rheydt, „Schloß Rheydt".lOOff.
Hoffmann, Max, vr., „Die Anteilnahme der Presse und
Öffentlichkeit an der Burgensache". 68ff.
Hnyskens, Albert, Prof. 4)?., Archivdirektor, Aachen,
„Aachen und die Burgen und Landsitze am Nordrand der
Eifel".'. 7 ff.
Kentenich, vr., „Burgen in der Umgebung Triers".104ff.
Kenne, I. B., Prof. vr. pbil. N. e., Museumsdirektor i. R.,
„Das römische Trier". 2 ff.
Kntzbach, Fr., Trier, „Das kurfürstliche Trier nach den
originalen Stadtansichten". 92 ff.
La Valette St. George, Frhr. von, „Die Eifelmaare" . 21
Merker, Ernst, vr., „Kulmbach und die Hohenzollernveste
Plassenburg". 60 ff.
Meyer, Johannes, Dr.-Jng., Leiter der Bernfsfeuerwehr
Karlsruhe, „Der Feuerschutz in Burgen und Schlössern" 41 ff.
Panlsen, Fr., „Das kunstwissenschaftliche Ergebnis der
Burgenfahrt 1928". 27 ff.
Wentzcke, vr., Archivdirektor, Düsseldorf, „Marksteine in
Düsseldorfs Aufstieg". 14 ff.

b) Sachverzeichnis
„Aachen und die Burgen und Landsitze am Nordrand der
Eifel." Von Prof. Di-. Albert Huyskens, Aachen . 7 ff.

Seite
„Anteilnahme, Die, der Presse und Öffentlichkeit an der
Burgensache." Von vi-. Max Hoffmann. 68ff.
„Aufforderung zum Beitritt zum Verein .Freunde der
Plassenburg'". Von Hacker, rechtskund. 1. Bürgermeister
der Stadt Kulmbach. 66 ff.
„Äußere, Der, Rahmen der Burgenfahrt 1928." Nach dem
Bericht von Hans Fritsche. 49ff.
„Begrüßungsansprache an die Burgenfahrer auf der Marks-
burg, 10. Juni 1928." Von Bodo Ebhardt. 25 ff.

„Burgen in der Umgebung Triers." Von vr. Kentenich. .104ff.
„30 Jahre Vereinigung zur Erhaltung deutscher Burgen" .109f.

„Eifelmaare, Die." Von Frhr. von La Valette St. George 21
„Feuerschutz, Der, in Burgen und Schlössern." Von Dr.-Jng.
Johannes Meyer, Leiter der Berufsfenerwehr Karls-
ruhe . 41 ff.
„Fürst Friedrich zu Wied und die Burg Runkel an der Lahn."
Von vr. O. Doering, Dachau. 70 ff.
„Genovefabnrg, Die, zu Mayen." Von vr. Borchmeyer,
Mayen.108
„Kloster Amelungsborn." Von Carl Hampe, Holzminden.. 21 f.
„Kulmbach und die Hohenzollernveste Plassenburg." Von
vr. Ernst Merker. 60 ff.
„Kunstwissenschaftliche, Das, Ergebnis der Burgenfahrt 1928."
Von Fr. Panlsen. 27 ff.
„Kurfürstliche, Das, Trier nach den originalen Stadtansichten."
Von Fr. Kntzbach, Trier. 92ff.
„Marksteine von Düsseldorfs Aufstieg." Von Archivdirektor
vr. Wentzcke, Düsseldorf. 14 ff.
„Ortsbefestigung, Die, von Rhens am Rhein." Von vr. Hans
Vellinghausen, Koblenz. Ilff.
„Römische Köln, Das." Von vr. Fritz Fremersdorf. Ge-
kürzte Wiedergabe des Vortrages am Sonntag, dem
17. Juni 1928, im Foyer des Stadtverordneten-Sitznngs-
saales. 97 ff.
„Römische Trier, Das." Von Prof. De. püil. b. o. I. B.Kenne,
Museumsdirektor i. R. 2 ff.
„Schloß Rheydt." Von Johannes Heck, Rheydt.lOOff.
„Stadtbefestigungen, Die, von Koblenz von der Römerzeit
bis ins 20. Jahrhundert." Von Museumsdirektor Adam
Günther und vr. mscl. Fritz Michel . 81 ff.
Wegnahme, Die, des Pulvers und der Rüstsortenstücke
durch die Preußen." Aus dem Archiv der Stadt Brau-
bach . 40 f.
loading ...