Dorotheum <Wien> / Kunstabteilung [Hrsg.]
Gemälde, Aquarelle, Miniaturen, Handzeichnungen, Graphik, Keramik, Glas, Glasgemälde, Textilien, Tapisserien, Einrichtungsgegenstände, Skulpturen, Metall, Zinn, Waffen, Japonika: 29., 30. und 31. Oktober 1935 (Katalog Nr. 437) — Wien, 1935

Seite: 24
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1935_10_29/0025
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
VERSTEIGERUNG, MITTWOCH, DEN 30. OKTOBER 1935

329 Schnapsflasche in Gestalt eines Hundes, aus Glas geblasen. Böhmisch,
Anfang des 18. Jahrhunderts. (30.—) 15

330 Längliche, aehlseitige Schüssel aus farblosem Glas mit profilierter Wan-
dung. Erste Hälfte des 18. Jahrhunderts. (50.—) 25

331 Zwei Kelche aus farblosem Glas mit eingeschmolzenem Faden im Fuß.
Venezianisch, 18. Jahrhundert. (20.—) 10

332 Hoher, viermal abgeschnürter Flakon aus Bleiglas, mit Facettenschliff
verziert. 18. Jahrhundert. (30.—) 15

333 Bauchige, langhalsige Flasche aus grünem Glas geblasen, mit geripptem
Hals. 17. Jahrhundert. (36.—) 18

334 Bauchige, langhalsige Glasflasche mit schlankem Hals, farblos, mit auf-
geschmolzenem, vertikalen, weißen Glasi'aden. Zinnschraubverschluß.
Venezianisch, Anfang des 17. Jahrhunderts. (70.—) 35
Stammt aus der Sammlung Leber.

335 Kleines, bauchiges Väschen aus blauem Glas in vergoldeter Spät-
renaissancemonüerung aus durchbrochener Bronze. (50.—) 25

Textilien

336 Brüsseler Spitzenfächer, die Fahne feine Nadelarbeit auf Burgosperl-
mutlergestell. (30.—) 15

337 Quadratische Decke aus kirschrotem Seidenstoff, verziert in reicher
Applikationsslickerei mit Blumen und Blattornamcnten in Gold- und
Silberfaden und bunten Seiden. Im Fond ein Blumenkorb. 70:70 cm.
Um 1700. (100.—) 80

338 Quadratische Decke aus lichtem Seidenstoff, mit Chenille-, Melallfadcn-
und Seidenstickerei verziert. (24.—) 12

339 Stück gelber Seidenbrokat. 18. Jahrhundert. (24.—) 12

340 Zwei Aubussonstreifen mit Akanthusblatlwerkrosclten auf rotem Grund
und ebensolchen Verzierungen auf grünem Grund. Ende des 18. Jahr-
hunderts. (140.-) 70

341* Brauttaschentuch, Batist mit feiner Brüsseler Spitze. Nadelarbeit. (20.—) 10
342 Tapisseriestreifen, wohl von einer Bordüre mit später angenähten Fransen.

Anfang des 18. Jahrhunderts. (120.—) 60
343* Brautlaschcnluch, Seidenbatist mit breiter Brüsseler Nadelspitze. Neun-
kugelkrone. (30.—) 15

344 Tapissericslreifen. Ausschnitt aus einer größeren Tapisserie. Figurale Dar-
stellung vor Landschaftshintergrund. (160.—) 80

345 Tapisseriestreifen. Ausschnitt aus einer größeren Tapisserie. Darstellung:
Begegnung von Kriegern in Landschaft. Um 1600. (200.—) 100

346 Rechteckige Decke aus rotem Seideusamt, bestickt mit Goldfaden. Dal-
matinisch, 18. Jahrhundert? (160.) 80

24
loading ...