Beilage der Fliegenden Blätter — 56.1872 (Nr. 1381-1406)

Page: 44
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bl56/0044
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
8«k.kufi 31. Oktober. sckkllji 31. Oktober.

^usAereiodnstss Lur-Orelisster init Instrumsntul-8ol!stsn, nbvselisslnä init AilitNrinusiksn, tüglioli ärsi Aul in unä vor äsni
Oonvsrsntionsliuus. Oonosrts, äiriAirt von Ioh>mn Strauß. — Orosss LNIIs, Itsunions, XinäerbüIIs. — Orosss Oonosrts untsr LI!t-
virkunF kler IiorvorruAsnästen Lünstlsr von vuropöizolivni Huk. — Autineen für klussisolis Uusiü. — Opsr unä Loliuuspisl. — Vulä-

kssts. — Vsttrsnnen. — l'uubsnsoliiesssn. — äugäen. — k'isvlisrsisn. sism

18T2

Lröffnnng 1. Mai.

ßagkl 181»

ltd. Barth
u. Cle.

Arnstadt

prämiirl.

2012f

Th.

offeriren alS Speciali-
täten: Hekd-, Aücher-,
Kocumenten-, Sitöer-
u. Iuweten-Schränke,
Ehatulren jeder Größe
und Form, in solider
und eleganter Ausführ-
ung zu billigen Preisen.

Alter Wismarscher

Doppek - Aümmek

in Kisten von 12 Weinflaschen 3^/, Thlr. ivol.
Derpackung, bei Quantitäten billiger, empfiehlt
gegen Nachnahme die Destillation von 2i41e

Msmar. Kark Lüdtke.

in allen Größen

liefert die Drehbankfabrik von 1853u

A. H. HSeitzer Söhne, St. Heorge», Baden.

Vielitix tur 2«ieliller, Ilixevisur«

vlltl Lreditektell:

M088öMMLLLVir.2

(Mrvlivrs)

Anker-Bleististe

1» k kleiiiLrtsu,

evokig-, po!lrt,^lä^'8tüsk 1'/. Sxr.
runä, pvlirt, 6o1ä, ä 8tüok 1 8xr.

Kanäekg^ckmke

auf

Kerötrthak (N-cgtea).

Anmeldungen neuer Zbglinge zu dem

Sommer-Iortbiiduilgs-

Cursus

für Handlungslehrlinge, Secundaner des Gym-
nastums und der Realschule — zum Eintritt
in's Comptoir mit gänzlicher oder thetlwetscr
Ersparniß der Lehrzeit — werden bis zum
1. Mai cntgegengenommen.

Jn 6 Monaten Erlernung der franzofischen
und englischen Conversation, Correspondenz,
Buchführung, kaufmänn. Rechnen, Banr- und
Börsengeschäfte rc. . 2151c

3. MImeLe, Direktor.

—8»o1ori»irrii —

(Schw-iz.) rissc

stottzl Xrontz.

Dollständig neu restaurirt. — Comfortable
Einrichtung. Wagen nach d. 7 '
Eigenthümer: ^reüer

rLFrek /ilvI'/t-
f/ttso/^rrrerr 2159c

liefert als SpecialLtät

Kannover. ^6. Nurirlx, Maschinenfabr.

Geaichte Decimaltisch-, Tafel-,
Post-Palket-Maagen,

Hifen- und Zrlesstnggewichle, loose und in
Kästen, «LiLermaaße für Ktüfstgkeilen Vr,

bis 20 Liter Inhalt von Blech, Zum, Kupfer,
Messing, <Litermaaße für LroLene Körper
^—200 Liter Jrihalt von Holz, Blech u. Elsen
in Cylinder- und Kastenform (Kohlcnmaaße);
Melermaaße 1 und 2 Meter lange Stäbe un-
geaicht; ^/, und 1 Meter mit Griff für Lang«
waaren, geaicht. 2082b

Fabrik v. Alb. Otto L Co.,

_Leipzig, Hohmann's Hof._

v. ä. Älodren - ^pottivlce iv INatnL
^rü-tls ü!v ^visssQsokat'tl. ^bkancllg. krol.

" eveL-l'jlitzli" I, "ill

(1 8okaobtsl 1 rklr. , 6 8ok. 5 rklr. , pr.
Xrrivsitaxs) 8-6x76» Kravkksitsv üsr ^.tir-
inuvxs- un<i Veräauunss Orxnvo, ckss
^ivrveus^stvms uv<1 xs^ev «Ilxe-msins
uvä spesisllo 8ok^v3.oke-2u8t8.rrüv, vis
übsr äis ksrvorraxsoäsv kig-sosokat'tsv äos
bsrükmtsv llvivsrsalmittels äor Iväiavsr,
äer Qoes. aus ?eru. 2171b

Mr Kranke.

beilt briefl. sicher I>r. Mnu, bom. Arzt in
Presde», Langestr. 41. Hon. 1 Thlr. 2223a

Seidemvaaren.

Größtes Lager in Seidenstoffen, schwarz und
couleurt, aller Arten. Proben gratis u. franko.

Rob. Bernhardt, vresäell.

Seiden- und Webwaaren-Manufactur.

Kollergänge, Mahlmühlen, Stampfwerke und
Schlemmwerke, Pumpen-Anlagen für Droguen
und Farbwaaren-Fabriken empfiehlt 2142b
Wertin, Linienstraße 160.

_R. Schneider, Civil-Jngenieur.

lsnn^ L 8utsr

Mädensweil — Zürichsee,

Schweiz. 2112c

^ Kandlung von ächt fchweizerifchem

- LolliZ'.

E i n

Mausmann,

Besitzer einer renommirten Fabn'k in einer
grvßeren Stadt, einer der schönsten Gegenden
Deutschlands, gesund, von angenehmer Per-
sönlichkeit. evangelisch, 45Jahr alt, seit meh-
reren Jahren Wittwer und Vater wohlerzo-
gener Kinder, wünscht sich wieder zu verheira-
then, da ihm dte bisher gewährte Stütze behufs
Führung seines HaushalteS Nmstände wegen
entzogen werden muß

Gedildete Damen von makellosem Ruse im
Alter von nicht nnter 30 Jahren, mit ent-
sp'echendem Vermögen, Sinn für Familien-
leben und angenehme HLuslichkeit haben,
wollen nrit vollem Dertrauen ihre Adreffe
nedst Photographie behufs Anknüpfung nähe-
rer Bekanntschaft sub V. 3903 an die An-
noncen-Erpedition von Yudotf Vlosse in
Aertin einsenden. Photographten und Briefe,
die nicht zu einem Ehebündnisse führen, wer-
den zurückgegeben. Discretion Chrensache. 2220

Verziehungshalber zu übertragen: Das Cafs
„6u Oi-auä Lalsov", ersten Ranges in bester
GeschäftSlage, 2 Säle unten, 1 Saal oben,
große Küche, 7 Wohnräume, Eiskeller u. s. w.

Bescheid durch 2166c

Deutsche Slgentschast,

Kimsieder-Gesuch,

Ein mit der Knochenleiurfavrikation voll-
ständig vertraurer Mann findet in einer Fabrik
in der Nähe Würnöergs sofort dauernde
Stelle. Offerte sub M. <L. M- 1S2S sind an
die Annoncen-Erpedition von Andotf Moffe
in MrnVerg zu adressiren._2210b

Für eine in Thüringen sehr vortheilhaft ein-
gerichtete und im Betrieb stehende

Iaörik für landivirth-
schaftl. Waschinenöau

wird em thät'ger

Theilnehmer

mit ungefähr 8 dts 10,000 Thlr. Eapital oder
ein größerer Capitalist, welcher stch durch einen
vertrauenswürdig Mann vertreten lassm will*,
Der Etgenthümer tst selkst ver-
mögend und will stch das Ge-
schäft nur erletchtern. Gleichzeitig kann das
mit der Fabrik verbundene, aus 30 Ack r be-
stehende Eigenthum noch anoerweitig vortheil-
haft, besonderS dmch Anlage einec Brauerei
und Bau von Wohnhäusern durch scine rei-
zende Lage ausgebeutet werden. 2204

Jn jedem Falle jedoch muß der darauf Re-
flektirende von rechtlichem und v-rträglichem
Charakter sein, da der jetzige Eigenthümer nur
mit einem Solchen einen Contract abschließen
wird, und wollen sich darauf Reflectirende über
Näheres sub W. W. 1000 an die Annoncen-
Erpedition von Audolf Woffe in «Leipzig
wenden.

Cm tüchtiger Appreteur,

der die Leitung der ganzcn Wanipulalion
der StrohhuLappreturen für Ailorentiner-,
Zrrusteler- uno Aotzhaarhüte rc. ruhig über-
nehmen kann, und der aucv für die Herbstar-
beiten, als Sammt- und Kilzhüte durcbgrei-
fende Kenntnisse besitzt. wnb sür eine größere
Strohhutfaörik unter günstigen Convitiönen
gesuchl. Gefäll. Offerte mit Ängabe von Re-
ferenzen und Zeugmß-Copien werden sub A.
L. 2634 an die Annoncen - Crpedition von
Audolf Wofse in Wünchen erbeien. 2183c

Jw

Stadt-Besirke München


Herrschastsgut

2114d

mit reichem lebenden und todten Znventar ver-
kauft. Gutscompler arrondirt 22o Tagwerk —
Felder und Wiesen bester Cultm. Anzahlung
50 klills Gulden. Offerte sub K. 2059 an
die Annoncen-Erpedition von Audolf Wosse
in Wüuchen.

Zu iiberiragcn ein öedeu-
tendes Commissions- und
Speditionsgeschäst

in einer Grenzstadt mit Filiaien an den Zoll-
städten — alte gestcherte Kundschrft, große
Magazine und Wohnräume in billiger Miethe,
nebst sämmtlichem Jnventar. Bei guter Bürg-
schaft ausgedehnte ZahlungStermine. 2l67c
Anfragen unter W. 1870 an die Annoncen-
Erpeditiön von Auookf Mofse tn Stratzöurg
im Klsaß.

Prof. lV!e«l!ing6i"8

Regnlir-MUöfen.

Siese voKendetlie ßonAr.
de» eiserne» Asens, welche
die AnnehmsichLeite» de»
Kacheiosen» mit den Hior-
,ügen de» »iserue» Ksen»
vcrSindet, wird von mir ebe»
so in einfacher wie in reicher
geschmachooll. chusiiattung,
lctztere sür «kegante HSohn-
»ngsräume, geliefert.
Prcsvekts, Zeichnungen u. s.
'-' w. ersolgen gratis. 1931a

L. Oolin in Lerlill,

Aausooigleipiatz Zlr. 13,

Kaiser'. Königl. Hof-Lieferant.

IuMgure»,

wirklich origineller Scherzartikel. (Nur für
Herren.) Per T"tzenv 1 Thlr. baar.

Scherzcigarren - Spitzen,

mit beweguchen komischen Fiqurengruppen tn
Etui offerirt per Dutzend 2 Thlr. baar

Lmil ^lnriii jim.,

2219b Holzwaarensabrikant.

Krieöethat bei Waldheim in Sachsen.

Zitherspielern

empsehle Darrs beliebte leicht spielbare Zither-
Compositionen, sämmtlich effectvoll und zum
Hlortrag geeignet. Darr's Zitherschule, 3
Lheile, gebunven (4 Thlr. nstto), bereits in
7. Anflage erschienen; mit französischem Tert
zu gleichem Preise. Cataloge versenve gratis
franko chd. Könes, Musik- und Jnstrumen-
tenhandlung tn ^rier. 2isic

Mchkearkeitungs-

Waschmen

neuester amerik. Lonstruktion für Hand-
und DLMpfvetrieb liesert unv übernimmt An-
lagen die Maschinenfabrik von 2208b

Gebr. Hillig in Berlin,

_Chauffeestratze 64._

Uerstcigerung

: k . k iirii

R»td. Weigcls Künstlcr-Slulo-
graphen-Sanrmlung.

RSchÜ- Kupserstich - »uclion d-n 1». In»i
1873. Cataloge graiis von der Kunsthandlung

von tz. H. Aörner in Seipzig.^ E>

Ohne Geld

ist eine Anweisung franko gegen franko ;u be-
ziehen, wie man Witester, Ainnen, Sommer-
fprosten, alle Kantausfchtäge auf natür-
lichcm Wege bese'tigt. ^ 2087i

Cosmetische Kavrik Plernegg,

(Bayern).

Einleg- L Ausnehmmaschinen,

mit welchen 3 Arbeiter täqlich

2V- Mirrionen Aündhölzche»

etnlegen und getünkt wieder ausnehmen,

empfiehlt 2i09e

G. Sebold in Durlach

(Baden).
loading ...