Beilage der Fliegenden Blätter — 56.1872 (Nr. 1381-1406)

Page: 48
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bl56/0048
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
8-kkuß 31. Oktober. 8«kkup 31. Oktober.

^iisxöröiekiiötös Lur-Oroksster init Instruiuontul-Lolistöu, ubveoiiseluä init Uilitürmusilreu, tüzlioli ärsi Nul iu unä vor äeiu
Oonvorsstiouslisus. — Oouosrts, äiriAirt vou Iohann Strauß. — Orosss Lü»o, Reunious, LinäerbüIIs. — Orosss Oonosrts uuter Llit-
värlcuuA äer Iisrvorrrigsnäztou Lüustler vou suropüisolioin Rut. — Llstiuseu tür klussisolis Nusik. — Oper uuä öolisuzpisl. — LVsIä-

kösts. — LVöttrsunsn. — leaubeusoliiögsoll. — äLAäeu. — k'isoköreien. rioi^

18^

Lröffaang 1. Mai.


V >- v /

/

humoristisch - satyrisches Wochenblatt,
illustr. v. K. Scherenberg.
Abonnements - Preis pro Quartal ^ Thaler.

Neu hinzutretenden Abonn enten werden die
bisyer erschienenen Nu.mmern romplet nach-
geliefert.

Abonnenten des „Berliner Tageblatt" erhal-
ten den „Ulk" gratis. Alle Neichs-^ostan-
statterr nehmen täglich Abonn ements auf beide
BlStter entgeaen.

Auf den „2Ltk" allein nehmen alte Wuch-
handtungen ves Jn- und AuSlandes Bestell-
ungen an. — Aertin.

Me Verkagskanckkuag cke« „Nkk"

_2252a

Alter Wismarscher

Doppek - Uümmek

in Kisten von 12 Weinflaschen 3^ Thlr. inol.
Verpackung, bei Quantitäten billiger, empfiehlt
gegen Nachnahme die Destiüation von 2141s

Wismar. ßark Lüdtke.

Kholographische Apparate

bester Consiruktion nebst sämmtlichem Zubehör
liefert 2235b

Ed. Liesrgaug in Elberseld.

Vollständige Cinrichtungen neuer photogra-
phischer Atetiers werden übernvmmen.
Altnstrirte Werzeichniste (68 Seiten) gratis.

kaä iiüslnilr

(Station der Weissenfels - Geraer - Eisenbahn.)

Trockene warme Sandöäder,
die sich sett 18K5 durch die günstigsten Erfolge
bewährt; Eröffnung den 1. April. Sehr kräf-
tige Sool- und andere Bäder. Eröffnung den
1. Mai Prospekte gratis durch das 2091c
DiF^ooioi?imn,

0i688liübl6u 8M6rdrunQ

Kkk Es!?I>8LsÄ

keinZter a!l(L!i8oIi6r 8äu6rling.

Llstlani L Knoll ia (larl^baä.

Gegen die Leiden der Harn-Vrgane.

Telegraphen-

Station.

öLÜ MWM

vis

2145s

Källkl' von koi-mio.

klissvbakn bis kvreil. 6Imr unä Ooiny.
Taxl. kost-Vsrbiväullxev übsr 6is praobt-

volls 8tilk86r^06b8tra886 mit l'z-ro!, übsr
Lsrvilla uvü 8p!ÜA6ll mit 3sr 8okvsir: uvü
Vsltliv abwärt8 wit Italiov. Lltbsrübwts
TbsrmalqusIIsv, moüsrv^ts Baü- u. Oast-
dokeillrioktuvxsll, 3sut8obs isrrts, vovsü^-
Iiobs8 Llpsoklima, xro88art.^6mß'6bullxvv.

MrKranke.'E

beilt briefl. sicher Z»r. »I»u, hom. Arzt in
Aresde«, Langestr. 41. Hon. 1 Thlr. ^223c

(Schw«i,.) riSSe

kötsl 2nr Lrono.

Dollständig neu restaurtrt. — Comfortable
Etnrichtung. Wagen nach d. Weißenstein.
Eigenthümer:

Eisenbahnftat.
Wabern bei
Caffel.

Die naturlichen Wildunger Mineralwaffer mit specifischen Heilkrästen gegen Stein, Hries,
Atasenkatarrh, Atasenkramps etc.; sehterhaste Wenstruation, Ateichsucht etc. wer-
den zu jeder Jahreszeit, bei mildem Wetter, in Vi Flaschen versandt. 2164c

Kohtensäurereiche Aäder!! — Als Wohnungen für Kurgäke empfehlen sich beson-
ders das Wade-Logirhaus und der Huropäische Kos, m der Nähe der Hauptquelle. Logis-
pretse in der Vor- und Nachkurzeit dilliger. — Hauptkurzeit vom 15. Juni bis 15. August.
Saison vom 1. Mai bis 10. Oktober, Bäder vom 15. Mai bis 15. September. — Alle, das
Etablissement betr. Aufträge rc. nimmt entgegen «kr'«

Lauerstoffwasscr L Fl. 3 Sgr. > b-i »s - ir>,- Sgr.

Ozonwasser nach vr. Lender ä Fl. 10 Sgr. j ^ Raba,/"

Wur von uns wird nach Angabe des Herrn vr. Lender (Begründers der Methode Ozon-
Sauerstoff in Gasform oder in Wasser gepreßt als Heilmittel anzuwenden), fabrizirt. 2200d

Nertin, Weue Koßstraße 81.

_ Kreös, Krokl L Lie.

welcher die Gewerbe - Akademie zu Berlin ab-
solvtrte und ein Jahr praktisch arbeitete, sucht
im südlichen Deukschland in etner Dampf- oder
auch Werkzeugmaschinenfabrik unter bescheide-
nen Ansprüchen Slellung. Adressen besördert
8ub 4014 die Annoncen - Expedition von
Budoks Woste in Werkin. _2240b

IamMen sowie einzeknen
Mersonen,

die im Sommer in romantischer und gesunder
Gebirgsgegend sich aufzuhalten beabsichtigen,
werden in einem liebltchen Badeort Sachsens

villige Wohnungen, sowie
Pension

nachqewiesen unter W. 3924 durch die An-
noncen - Erpedition von Nudotf Moste in
Aerliu, woselbst eine Ansicht des Badeetablis-
sements auSliegt. 2226b

1000 Hhaker Konorar,

rs8p. mehr, wird respectablen Personen (Lor-
mündern, Derwandten, Hausofficianten rc.)
zugefichert, welche einigen hohen Cavalieren
reiche Mariagen zuführen können, 8ub K. H.
9 rs8t. Posterped. 6 Iresden. 2254

Mit

kinderlosen Arauen

wünscht eine ältere, sehr erfahrene Dame,
Mutter nnd Großmutter zahlreicher Kinder und
Enkel, in deren eigenem Jnteresse tn Corre-
spondenz zu treten. Gefällige Zuschriften 8ub
Chiffre „Kiuder Sriugen Segeu Wr. 9"
P08ts r68t. Wien erbeten. — Briefe werden
innerhalb 1 Monats beantwortet 2239b

Kauf-Hesuch.

Stamm-Aktien der ßhernniHer - Aklieu-
Spinuerei! Offerten unter Chiffre H. S. 1236
mit Preisangabe an die Annoncen-Erpedition
von Hludols Woste in «Leipzig. 2247b

einer langjährig besiehenden, renommirten Kur-
Anstalt, resp. Bade-Etablissement, in romanti-
scher Gebirgsgegend, dessen Rentabilität noch
durch ein industrtelles Fabrik - Unternehmen
unterstützt wlrd, zu betheiligen. 2224h

Gefäll. Adressen befördert 8ub 3931 die
Annoncen-Erpedition von Wudols Mosse rn
Aerlin.

jaufgesuch.

Stamm-Aktien der ßheumitzer - Kktien-
Spinnerei werden zu kaufen ge,ucht.

Offeiten mit Preis - Angabe franko ,,po8ts
rs8tsllts" Hhemnitz in Sachsen unter Chiffre
„Slamm-Kktie" erbeten. 2233b

Jn einem sehr schönen äußerst frequen-
ten Markte OberbayernS, Sitz eines Be-
zirksamtes, Landgerichts, Rentamts rc. an
der Bahn zunächst geleaen, ist eine

sehr gute Wirthschast

E schönem Mrthschasts-, K»ft- nnd
Wurzgarlen, ctrca 18 Tgw. Grundstücken
unter sehr annehmbaren Bedingungen zu
verkaufen. Offerte 8uU K. A. 3036 au
die Annoncen-Erpedition von Audots
Moste in Müuchen. 2238b

Schweiz.

Ein junger Deutscher, der 4'/, Jahre
mit dem Manufacturwaaren-Detail-Ver-
kauf beschäftigt gewesen^und seit 2'/, Jah-
ren iu einem SpeditronSgeschäft an der
preußisch-russischen Grenze thätig, mit der
Buchführung und deutschen Correspondenz
vertraut und auch tm zollamtlichen Decla-
riren möglichst bewandert ist, wünscht be-
hufs gründlicher Erlernung der französi-
schen Sprache in der Schweiz eine passende
Srelle zum I. Oktober si-. oder aucb früher
anzunehmen und erbtttet gefäll. Offerten
8ub ß. 4131 durch die Annoncen-Erpedt-
tion von Nndols Woste tn Werli«. —
Beste Referenzen stehen zur Seite. 2250

IViektix kiir Xeisknse, lo^sojslii'«
nllck .Vrskitsktsn:

M088LLL6WLLVL2

(Hiirndörx)

Anker-Bleististe

1» 5 kleiliärlell,

6vobix, polirt, Oolä, ä 8tüok 1'/, 8xr.
ruvä, polirl, 6o1ä, ä 8tüob 1 8xr.

Ourob allo soliäsv kapisr- vvä 8obr«1I»-

Drehbänke

in allen Größen

liefert die Drehbankfabrik von 1853w

A. H. Weitzer Söhne. St. Heorge«, Badeu.

0200-^38801'

pr. M. ?>/, S,r.

Snuerstofs-Wasscr

pr. Fl. 2'/r Sgr.

Bei Abnahme von 30 Fl. 6 Sgr. und 2 Sgr.

Von medizinischen Autoritäten anerkanntes
Heilmittel für <Lungen- und Katskeidende,
sowie Krankheiten des Wtutes. 2246V

Grekk L Kackkauer, Apothcker,

Mertin, Oberwasserstraße 12.

0. 3. Mostren - Kpoltieke iv AlatoL

MrLlis äis v(j886ll86baktl. Lbbanälx. krok.

° 6«eri-I'iIItzn^I, ^l?'^ 31

(1 ^skaoktsl 1 Tblr. , 6 8ok. 5 Tblr. , pr.

MUNAS- Ullti VeräS.1L1LNx8-0rxLll6, Ü68
^ivrvvnsvslvms uvä ß-s^sn sllß-smsius
Ullä 8psoisIIo 8otL^3.elLe-2lL8täiL<1s, vvis

äsr OovS. au8 I^vrLL. 2177s

Iux-lligiire«,

wirklich origlneller Scherzartikel. (Nnr für
Herren.) Per T'itzenb 1 Thlr. daar.

Scherzcigarren - Spitzen,

mit beweglichen komischen Figurengruppen tn
Etui offerirt per Dutzend 2 Thlr. baar

Lmil 8turm znu.,

22l9d Holzwaarenfabrikant.

KrieSethal bei Waldheim in Sachsen.

Weöetöilder-Kpparate

neuester Construktion für öffentliche Vorstell-
ungen, empfohlen durch Hrn. Dir. vr. Scheller
tn Cöln, sowie Hlasphotographie» hierzu
fertiat 2236b

Ed. Liescgang in Elberfcld.

Jllustnrt- «-rMchmsse gralis.

Einlcg- L Ausnehmmaschinen,

mit welchen 3 Arbeiter täglich

L'/, Wittionen Aündhötzchen

einlegen und getünkt wieder ausnehmen,

empfiehlt 2109g

G. Sebold m Durlach

(Baden).
loading ...