Antiquariat Emil Hirsch
Seltene und seltsame Bücher vergangener Zeiten: Americana, Holzschnittbücher, Judaica, Medizin, Naturwissenschaften, Reformation u.a. (Katalog-Nr. 55) — München: Emil Hirsch, Antiquariat, 1929

Page: 254
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch1929_55/0260
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
254

Turcica und Hungarica

TURCICA UND HUNGARICA
625 ANSCHLAG wider die grausamen vnd blutdürstigen Thiraney des Türk-
ken, Durch welchen piss her vil Christen blutz vergossen, sampt landt
vnnd Lewdten beschedigt vnd verderbet worden. O. O. 1541. 6 unn. Bll.
4°. Pp. m. Ink.-Pap. überz. 35.—
Vorschlag, wie man Streiter u. Geld gegen die Türken aufbringen solle.
626 BERICHT, warhaffter, Ainer Ersamen löbl. Landschafft in Steir, vnd
gründl. ablainung, etl. erdichter jnzicht, die volpracht Khriegsshandlung
wider die Türckhen, vor Bobotscha nechstuerschinen 56. Jars betreffende
O. O. (1557). 6 Bll. 4°. Pp. m. Ink.-Pap. überz. 48.—
Nicht bei Apponyi. Wendet sich gegen die Beschuldigung, daß in dem Treffen bei
Babocsa „die Steerischen phferdt vnnd die Hussarn die flucht geben“.
627 BESCHREIBUNG, Ausführliche, des letzten Ungarischen Feld-Zugs anno
1718. Was nemlich unter Direction Eugenii von Savoyen vorgefallen.
Nebst Erzehlung, wie, und unter was vor Bedingungen der Friede zwi-
schen der Kaiserl. Majestät und der Ottomanischen Pforte zu Passaro-
witz abgeschlossen worden. Nürnberg, J. Albrecht gedruckt bey J. E.
Adelbulnern, (1718). M i t 1 g e f a 11. K u p f e r. 54 SS. u. 1 Bl. 4°.
Mod. Pp. 20.—
628 BÜNDTNUSS, Christliche, vnd Kriegssrüstung Keyser Carls, Bapst Pauli,
Der Herrschafft zu Venedig, vnd irer mitverwanten, wider den Türcken,
zu Rom beschlossen den 8. Februarij, anno 1538. O. O. u. J. (1538). Mi t
dem kaiserlichen Wappen in Holzschnitt a. d. Titel.
4 unn. Bll. 4°. Pp. m. Ink.-Pap. überz. 35.—
629 CAPITULA concordiae inter Fridericum III. Imp. et Mathiam Hungariae
regem super successione in eodem regno conclusa. O. O., Dr. u. J. (Passau,
Job. Petri, ca. 1490). Got.Typ., 41 Zeil., 12 unn. Bll. m. S., letztes weiß.
Fol. Hpgt. m. Ink.-Pap. überz., gänzlich unbeschnitten. 700.—
Hain 4183. Proct. 2846. B. M. C. II, 618. Apponyi I, 56.
Sehr seltenes Hungaricum von größter Wichtigkeit. In die-
sem Abkommen verzichtet Friedrich III. für seine Person auf die Krone Ungarns,
nur im Falle eines kinderlosen Absterbens des Königs Matthias sollte sie an den
Kaiser zurückfallen. Auf Grund dieses Vertrages setzte sich Corvinus am 29. März 1464
in Stuhlweissenburg feierlich die Krone auf.
Diese Ausgabe ist nach Kollar (vgl. Apponyi) Ende 1490, kurz nach dem Tode des
Matthias Corvinus gedruckt worden. Der ausführliche Titel u. die Überschriften in
Missaltypen mit großen Holzschnittinitialen. Tadellos erhalten, gänzlich imbeschnitten.
Most important Hungaricum of the highest rarity. Emperor
Frederick DI. herein declares his renunciation of the Hungarian Crown in consequence
of which Mathias Corvinus crowned himself 1464 at Stuhlweissenburg.
No copy in U. S. A. according to Census.

EMIL HIRSCH, ANTIQUARIAT
loading ...