Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 49.1938

Page: 105
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1938/0119
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

105

RDV-BQRO -WIEN AUSSENANSICHT

VERKEHRSWERBEBÜRO DES DEUTSCHEN REICHES IN WIEN

ENTWURF: ARCHITEKTEN JOSEF BECVAR UND VIKTOR RUCZKA-W1EN

Mit der fortschreitenden Zunahme des Reisever- dieser Bau für viele Besucher den ersten Eindruck
kehrs zwischen Österreich und dem Deutschen darstellt, den sie vom Deutschen Reich erhalten.
Reich ist das Bedürfnis entstanden, der Generalver- Es lag im Sinne dieses Gestaltungsgrundsatzes, daß
tretung der Reichsbahnzentrale für den Deutschen in erster Linie deutsche Werkstoffe zur Verwendung
Reiseverkehr (RDV) in Wien einen entsprechenden kamen. Mit rötlichbraunem Cannstatter Travertin,
äußeren Rahmen für ihre werbende Tätigkeit zu rauh geschliffen, wurden die äußeren Schauflächen
geben. So wurde ein Bauwerk geschaffen, welches verkleidet. Aus dem gleichen edlen Material besteht
sämtliche Auskunfts- und Büroräume der RDV be- die Mauerverkleidung neben und über dem Eingang,
herbergt. Es hat an verkehrsreicher Stelle, an der der wuchtig und schlicht gehalten ist. Die umrah-
Kreuzung der Kärntner-und Mahlerstraße, einen Platz menden Travertinflächen tragen in zarten hellen Li-
gefunden, der in hervorragender Weise seiner Be- nien (Steinschnitt von Ernst Wenzelis) architekto-
stimmung entspricht. Der Eingang liegt im Scheitel- nische und heraldische Motive, die auf die Schön-
punkt der abgerundeten Gebäudeecke zwischen Aus- heiten deutscher Städte hinweisen. Die Metallteile der
lagefenstern und führt unmittelbar in den Kunden- Tür- und Glasscheibenrahmen bestehen aus braun-
raum der RDV. Für den Außen- und Innenbau war patiniertem Düsseldorfer Delta-Metall. Im selben Ton
der Gedanke maßgebend, daß er nach Gestaltung und patiniert sind die aus Kupferblech getriebenen Buch-
Werkstoffen die Baugesinnung des neuen Deutsch- staben der verschiedenen Aufschriften. Unmittelbar
land zu spiegeln habe. Denn dieser Vertretung der über dem Eingang zieht sich als breites Steinband der
größten deutschen Verkehrswerbung kommt neben Mittelfries hin, der die Aufschrift »Deutsches Reich«
ihrer Zweckbestimmung eine hohe repräsentative Be- trägt. In die Rückseite der etwas vorstehenden Buch-
deutung zu, die sich ohne weiteres daraus ergibt, daß staben sind Beleuchtungskörper eingebaut, welche

1938. III. 3
loading ...