Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — 1.1885

Page: 31
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1885/0038
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Deutsche Nenaissance in Gsterreich. Ausge-
nommcu uud hcrausgegeben vvn Augnst Ort-
>veiu, N. Bakalowits, W. Schulmcistcr
und M. Bischof. Leipzig, Scemauu, 1883 ff.
— Abteilung I: Steiermark, 10 Hcfte; Ab-
teiluug 11: Bvhmeu, 3 Hcfte.
Keine der zahlreichen Publikationen der
letzten Äahrzehnte hat ueben dem „Formenschatz"
sv krästig in die riistige, erfolgreiche Wiederge-
bnrt des deutschcn Kuusthandwerks eiugegriffcn,
wie Ortweins „Deutsche Renaissance". Über
die Akademicn, Schulcn nnd Bibliotheken hiuaus
hat sie tausend Vorbilder in die Atelicrs und
von dvrt in die Werkstatt getragen, uuschätzbare
Keime, die noch auf lange immer neue Früchte
verhcißeu. Viellcicht eben so viel als die Praxis
hat die Wisscnschast dnrch das Unternehmcn ge-
wonuen, welches dcr Forschung zahlreiche ueu-
entdeckte Denkmälcr zuführte. Man vergleiche
nur, wie cs Haud in Hand ging mit der
Fvrschung: die Nachweise uud Aureguugen,
welche dcr Zcichner dcr erstcn Auflage vou
Lllbke's mutigem Werke vcrdankte, hat cr der
ziveiten mit Zinseu zurückerstattet. Der Ge-
lehrte und der Architekt waren es zwölf Jahre
lang so ganz gcwohnt, iu gewissen Zciträumcn
ihre Anschauung durch eine neue Gruppe er-
weitcrt zu seheu, das; niemand sich bcklagen
würde, wenu dicscs Füllhorn sv ohne Eude
weiter spcndeu wolltc.

Schmiedeeiserner Wandarm
aus Graz.

klm sv freudiger begrüßen Wisscnschaft uud
Praxis den Entschluß, jetzt, da das Mutterwerk
sich seinem Abschluß nähert, die Aufnahmen übcr
die Grenzen des hcutigen Dcutschlands auf die
deutschen Laude Österreichs auszudehnen. Bis
heutc liegcn zehn Hefte über Steiermark, drci
weitere aus Böhmen vor. Das gauze Werk ist
ungefähr auf 25 Lieferungen zu je zehn Blalt
berechnet.
Die Herausgcber habeu sich die Erfahrungcu
des älteren Unternehmens aufs beste zu nutze
gemacht. Man war im Anfange meistens auf
die Aufnahmen angewicsen, welche strebsame
Lokalkenner oft ohne die nötige Erfahruug im
autvgraphischcn Zcichnen beistcuertcu. Es sehlte
den Linien die Sichcrheit uud die saubere Tren-
nung, dem Ganzen die Beschränkung aus große,
wirksame Fvrmeu, welche durch Detailzugaben
zu ergänzen sind. Hcute wcrdcn nicht nur ge-
übte Zeichner mit besonderen Aufträgen entsandt,
sondern es ist auch die Kuust dcr Drucker er-
hcblich gewachsen. Es geliugen selbst getvnte
Flächcn mit llberraschender Sauberkeit; für wei-
5*
loading ...