Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — 1.1885

Page: 176
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1885/0190
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kapsel der Leipziger Bismarckadresse nebst Untersatz.
Die Stcidt Leipzig übermittelte nm 1. April Leipzighaltend. DiesezumTeil vergoldetenSilber-
d. I. dem Fürsten Reichskanzler eine auf Per- arbeitenrührenausderWerkstattvonTH.Strube
gament geschriebene Glückwunschadresse, deren L Sohn her. Die Kapsel ruht auf einem hohen
Kapsel nebst Untersatz unsere Abbildung zeigt. Untersatz von Nußbaumholz mit vielen Schnitze-


Der Entwurf des Gerätcs rührt von dem Ar- reien: einer gemeinsamen Arbeit der Tischler
chitekten Georg Weidenbach in Leipzig her. Robert Arnemann und des Bildhauers Paul
Die cylindrische Kapsel in Lederschnitt, hergestellt Sturm. Das Werk, ausschließlich von Leipzi-
von Buchbinder Gustav Fritzsche, wird an den ger Künstlern in Leipziger Werkstätten ausge-
Enden durch silberne Spitzen geschlossen, während führt, legt vollwichtig Zeugnis ab von der
die Mitte ein Band mit Lorbeerzweig umschlingt; Leistungsfähigkeit des modernen Kunsthandwerks
auf diesem steht ein Lbwe, das Wappen der Stadt der alten Reichsstadt.
loading ...