Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft — 34.1940

Page: V
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zaak1940/0011
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Inhaltsverzeichnis des XXXIV. Bandes

Abhandlungen

1. Heft:

I. G. F. Hartlaub, Ewige Archaik (Über das Verhältnis bildender Seite

Kunst und Musik in den typischen Frühzeiten) .... 1—16
II. Paul Klopfer, Zur Frage der Ästhetik des architektonischen

Raumes.............. 17—32

2. Heft:

I. Hans Resch, Ästhetik im Reich der Werte...... 81—95

II. Otto Kluge, Der Humanismus als ästhetische Idee .... 96—119 \S
III. Margarete Riemschneider-Hoerner, Anschaulichkeit

und Realität in Dantes Inferno........ 120—133

3. Heft:

I. Heinrich Lindlar, Hans Pfitzners Liedästhetik / Ruf und

Widerhall............. 145—153

II. G. F. Hartlaub, Der Symbolwert des Historischen in der Bau-
kunst unserer Zeit........... 154—167

III. J u 1 i u s W i e g a n d, Die episierende Lyrik....... 168—185

4. Heft:

I. Katharina Kanthack-Heufeider, Zum Wesen des Romans 209—239

Bemerkungen

Gerhard v. Mutius, Johannes der Täufer und Apollo .... 33—34

Gerhard v. Mutius, Vollendung.......... 34—36

W i 1 h e 1 m B ö h m, Das Bild in der Dichtung....... 186—196

Emil K a s t, Josef Nadlers Literaturgeschichte des deutschen Volkes 240—250

Walter Thomae, Der Architekturraum als Erlebnisraum . . . 250—257

Besprechungen

Donald Brinkmann, Natur und Kunst. Werner Ziegenfuß . . . 37—41
Julius Petersen, Die Wissenschaft von der Dichtung; System und

Methodenlehre der Literaturwissenschaft. Emil Kast . . 41—45

HorstOppel, Die Literaturwissenschaft jn der Gegenwart. Emil Kast 45—47

Die Gegenwartsdichtung der europäischen Völker. G. F. Hartlaub . . 47—49
Kurt Schilling, Das Sein des Kunstwerks. Katharina Kanthack-

Heufelder............. 49—51
loading ...