Zeitschrift für Geschichte und Auslegung der alten Kunst — 1.1818

Page: 371
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zgaak1818/0379
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
371

Nachrichten.

Ja Borjit, wo die Gemälde aus Paris in mehreren Zimmern
wieoer aufgestellt sind. Ein neuer Arm des Museums wird in
dem kleinen Garten des Vatikan, wo der Ptnienkern vom
Grabmal des Hadrian steht, gebaut, ein neues Kupferstich-
cabinet ist eingerichtet. — Vor S. Sebastians ist eine alte
Villa entdeckt worden.

Ueder die Ausgrabungen in der Nahe vonAlbano, wo
man Aschengefaße und Sarkophage von ungewohntem Anfehl,
und dem Vermutden nach aus einer unbekannten Vorzeit ge-
funden, teinige Nachrichten finden sich in der Ailgem. Zei-
tung, in einem Artikel Nom 21. März) ist bereits ein
Schreiben von Al. Visconti im Druck erschienen.

Seit dem Zuny dieses Zahrs sind die Elginschen Mar»
morwerke in London ausgestellt und für jedermann zugänglich.

Zeitungsnachricht. Juny 1817. Durch dkeNach»
grabunqen des Pascha von Aegypten ist eine kolossale Statue
des Zupicer an Tag gekommen, welche bereits nach England
abgegangen iist. Den 22. Zu ly. Der Dey von Tripolis
har dem Prinzen Regenten die alten Kunstwerke zum Geschenk!
angeboren, welche zu Lebyda, (dem alten Leptis) gesunder»
worden sind und noch ferner aufgegraben werden könnten. Eit»
großes Transportschiff, der Weymouth, ist dahin abgesegelt,
um diese Schatze der alten Kunst nach England zu bringen.

Kopenhagen den za. Apr. 1817. Aus Neapel hae
-e ich eine interessante Nachricht von Camillo Borgia erhaltene
Er ist zwey Jahre im Tunesischen gewesen, hat bas Land be-
reiset, Trümmer von 252 Städten und Dörfern besucht und
beschrieben, 400 Zeichnungen von Alterkhümern, Grundrisse
von Städten, Tempeln, Amphitheatern, Theatern, Bädern,
Inschriften (auch einige Punische) mitgebracht; in Uttca gra»
ben «affen, und eine Basiltca mit 80 Säulen von Ortentali-
schem Granit entdeckt, auch eine Statue der Flora, aber il»
einem manierlrten Styl, und ist jetzt in Neapel beschäftigt
niit der Herausgabe des Werks, 4-5 Bande, und ein Atlas
von 80-yo Kupfertafeln: Unser Cvnsul in Tunis schreibt mir-
baß das Punische Karthago nicht auf derselben Stelle wie das

Römi»
loading ...