Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 17.1941/​1947(1941)

DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.42016#0158

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
148

w. KirnmIZ

LeilräAe xur IHüIipIiase der ^rnenkeläerlrullur
am Okerrliein
de weiter die Olrgescbiebtswissensebatt in der Orage der blrnenteldertorscbung
voransebreitet, desto mebr erweist es sicb, clab die dabrbunderts unmittelbar
vor und nacb der letzten vorcbristliebsn dabrtausenclwencle 2u den tolgen-
scbwersten und inbaltsreicbsten tür weite Veile Mittel- und 8üdeuropas ge-
worden ist. de Zentner aber aucb unsere Vorstellung vorn Ablaut clieser weit-
gespannten europäiscben Orscbeinung wird, ^e mebr wir Lswibbeit darüber
gewinnen, 626 sieb in clieser Oeit clie eigentliebe 8ubstan^ einer grollen ^.n^abl
von Völkerscbatten gebildet baben wircl, urnso klarer wird aber aucb die Oinsiebt,
dab clieser Vorgang überaus vielgestaltig, M subtil gewesen sein mub uncl dab
unsere Versucbe, clieses von so unencllieb vielen Voraussetzungen abbängige
Bild in seinen einzelnen Orscbeinungstormen naeb^u^eicbnen, nocli innner
reieblieb grob, urn niebt ^u sagen primitiv gewesen sincl.
Oie blrgssebicbtstorsebung bat sieb in ibrem Oemüben, clen immer gröber an-
scbwellenclen 8trom von Ounclsn ^unäebst einmal t^pologiseb und ebronologiseb
^u orclnen, claran gewöbnt, clie groben ^eitlieben Lasuren clort an^ulegen, wo
neuartige Orscbsinungen aut allen Lebieten cles rnenseblicben Lebens in ibr
Oliekkeld treten. 80 entstanden clie Oegritke cler 8tein-, Bronze- uncl ttallstatt-
^eit, so entwickelte sieb ibre Unterteilung in verscbiedens 8tuten, clie man irn
blorclen etwa nacb O. lVlontelius ocler 8opbus Müller, im 8ü<len naeb O. Oeinecke
^u gruppieren suebte. 80 wicbtig uncl ^weekmäbig cliese Versucbe ^u einer
sinnvollen Llieclerung cles urgesebicbtlicben Oundstoltes erscbeinen moebten,
so Zeigte sieb ^eclocb ssbr balcl, dab mit clieser lVletbocle 2war eine iin ganzen
braucbbare Vertikalebronologie 2u gewinnen war, clab es ^jeclocb allein mit
ibrer ttilte unrnöglicb scbien, eine so komplizierte Orscbeinung wie geracle
eins raurngreitencle Volksbewegung in ibren einzelnen Ontwieklungspbasen r:u
lassen. 'Wenn clie ldrnentelderbewegung sieb aueb nur teilweise so abgespielt
bat, wie wir clies uns beute vorstellen, so liegt es aut cler Oland, clab eine in
voller Aktion bebncllicbe Volksbewegung nicbt von beute aut morgen statisebe,
also in cler Bube bebncllicbe Volksgruppen wie clie Vräger cler süclmitteleuro-
päiscben Oron^s^eit aus clen Engeln beben kann. Os wircl im Legenteil viel-
mebr so sein, clab clie bleuankömmlinge sicb in mebrere, ott gan^ verscbieclen
starke Wellen autglieclern, clab bis einen scbneller ans Oiel gelangen wie clie
andern, clab Veile von ibnen längere Oeit an einem Ort verbarren, wäbrencl
bis anclern weiter^ieben, ^ja clab sieb 8itten uncl Lebräuebe, um nicbt ^u sagen
Moden, aucb in cler Oorm einer rubigen Xulturübertragung tortpban^en las-
sen. Os wircl also unvermeicllicb sein, clab sieb eins solebe revolutionäre Be-
wegung in mebrere getrennte Aktionen autspaltet, clie sicb ^eitlieb sowobl
überscbnsiclen als aueb in ein cbronologiscbes blebeneinan cler autlösen können.
Oesonclers scbwierig werclen aber clie Vsrbältnisse dort, wo clas Oremcls clem
Oinbeimiscb-Ooclenstäncligen gegenübertritt. Ober werclen sicb ^weitellos alle
8cbattierungen ^wiscben langwäbrenclsr triscllicber weebselseitiger Oureb-
clringung bis ^ur kurzen eruptiven kriegeriscben Ontscbeiclung vorbnclen. ldnd
encllicb müssen aueb alle zene Oälle in Oetracbt gezogen werclen, in denen sicb
 
Annotationen