Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 17.1941/​1947(1941)

DOI issue: DOI article: DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.42016#0403

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext

393

rnutunZ uusZesprocden (Irierer 2eitsedr. 12, 1937, 44 K.), dulZ dis ursprünZlicde
eivitus Irevsrorurn rnindestens leite Rdeindessens rniturntudt dnde. dlutürlied ist
oder uucd denddnr, dud die Zerrnuniseden WnnZionen dured die tecdnised tzunlitl-
^iertsren, uut deltiscder lrudition lullenden eindeirniscden (treveriscden?) löplereien
delietert worden sind. Oull sied dinier einer solcden lVlöZlicddeit rnstdodised ernste
Lonsec^uen^sn tür die OrZesedicdtslorsedunZ verderben, dut scdon Ornst Wudle dervor-
Zedoden (Litr:. 8er. Oeideld. T^dud. 1940/41). Ouneden tüdrt Oedn rnit Oeedt nn, doll
nus dein ott ^ulülliZen LtreuunZsZediet einer löpterei noed deinesweZs out Lturn-
rnesZren^en Zescdlossen werden durl, eine WurnunZ, die nur 2U derecdtigt ist, wenn
-wir un8 deispiels weise die weile VerdreitunZ spütlutene^eitlicder dernulter Wure
oder Zur rörni8cder terrn siZillstu vor d.uZen tüdren.
Die ^unücdst rscdt eindeitded wirkenden Bunds der Zpütlntens^sit teilt vedn, nul
8cdurnucder weiterduuend, in ^wei ^eitstuten ein, wodei die OntwicdlunZ der Bidet
de8tirnrnend wird. Oie ültsre 8cdicdt, in Bdelndessen vor ullern dured die reieden
sedeidenZedredten Wullertdeirner Bunds Zut vertreten, tüdrt eiserne Orudtddeln vorn
lVlittellutenescdeinu, die iünZere liedt Bluudeirner Bideln und viel dundZernuedte
Zrode Wnre, dis sedon in die trüdrörniscde 2eit üderleitet. Unter dein de88eren Oe-
Lcdirr 8ind Zrolle Ournpen und XelcdZekülle dernerdenswert.
Mit einein T^usdlicd nut die deZinnends ^eit der Börnerderrscdutt scdliellt die Öder-
seduu, die dund dein vielseitiZen Wissen de8 Autors irniner wieder weit üder die Ze-
steedten ZeoZrupdiscden (trennen dinuustüdrt und intolZedessen duxu unreZt, den 8Üdiied
nnscdliellenden leil des OderrdeintulZrudens init dern nördiicdsn in VerZleied 2U
setzen. Oeduuerlied dleidt eins Zswisse Ondlurdeit in Oe^uZ nut die ZeoZrupdiscde
lerrninoloZie. Oedn spricdt von lVlittslrdsinZsdiet und scdliellt 8ied dier un die
dunstdistoriscds ÖdunZ un, die den Buurn von Xonstun^, Ousel und LtruddurZ nls
oderrdeiniscd, den von lVluin? uls initteirdeini8cd de^eicdnst. OsrnZeZenüdsr lüllt
die OeoZrupdie (Ouuterdorn, nued idrn Oeeede, Xreds, lVlet^ u. u.) den Oderrdein
von Onset di8 nncd OinZen Zeden, wüdrend der ^.dsednitt von Onset di3 Xonstnn^
Oocdrdein Zennnnt wird. Bindruedsvott dleidt dos Oernusnrdetten de3 Odeintntss
nts Zrolle Bindsit, wodei dns Odeinisede OedirZe dnultZ deine dindernde Oren^e dur-
M8tellt dut (Ornentelder). Oie8e Oindeit dut iin OderrdeintulZrudeN dured die Zun^s
OrZe3cdicdte dindurcd ds8tunden; die reedt8rdeini8ede VerdreitunZ der Lcdnur-
derurnid rnuZ vorlüutlZ out 2utull deruden. Or8t du8 Vor8cdiedsn der röini3cden
8eicd8Zren26 un den Odein dut dünn diese Oindeit in idrer Zungen OünZe uukZe-
spulten und dudurcd eine OntwiedlunZ einZeleitet, die nucd dured dos lVlerowinger-
und XurolinZer-kteicd nicdt rnedr entscdeidend udgedrern8t werden donnte.
Ons Oedn8cde Oued, reied dured Oilder und Xurten su8Z68tuttet, durt uls wicdtiZsts
dleuerscdeinunZ der letzten dudre tür die rdeiniscds I1rge8cdiedt8torsedunZ Zelten.
Unser Osnd Zedüdrt nicdt nur dein Vertusser, der in rnedr uls einer Oinsicdt neue
"VVeZe Ze^eiZt dnt, sondern uucd dern veredrten lVlurdurZsr Oedrer Oero v. lVlerdurt,
in dessen 'tVerdstutt die OrundluZen der ^.rdeit ZsleZt worden sind. Oie Oörniscd-
Oerrnuniscds Xornrnission in Orundturt dut in dedunnt Zrod^üZiZer 'Weise den Orued
des Werdes üdernoinrnen.
WoltZunZ dlirnrniZ.
W. OründerZ: Oie Orsdkunde der MnZeren und jünZsten OronLexeit irn Oäu
89ed86n. Vorgesediedtliede k^orsedunZen, n. 13, Berlin 1943. BeruusZeZeden von
B. ZprocddoK.
 
Annotationen