Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 22.1962

DOI issue: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.43789#0279

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Fundschau 1957—1959: Römische Zeit

271



Abb. 8. Dietlingen (Pforzheim).

Trieblingen, (Pforzheim )
/f DoLnvpfeüe. "
NaLLbojLu Pfrommzr

i :


Gondelsheim (Bruchsal) „Hofstatt“, nordwestlich Ortsrand. Siedlung
1960: Beim Legen der Abwasserleitung für seinen Neubau auf Lgb. Nr. 340/2 stieß
E. Prengel auf Mauerreste. Die Untersuchung durch den Berichterstatter ergab jedoch
nur ausgeraubte Fundamentgruben eines größeren, nicht unterkellerten Gebäudes, des-
sen Maße nicht einwandfrei zu ermitteln waren. Zahlreiche, in allen Schnitten gefundene
römische Scherben sichern jedoch die Datierung in die Römerzeit. Es handelt sich wohl
um die Randbezirke einer Villa rustica oder um ein abseits liegendes, aber zu einer Villa
gehörendes Einzelbauwerk, wie sie in der Gegend öfters beobachtet wurden (vgl. Hei-
delsheim, Bad.Fundber. 19, 1951, 190 f. — Untergrombach, ebd. 21, 1958, 264 f.). Durch
die römischen Mauern wurde ein Grab der Rössener Kultur gestört (s. d.).
Funde : 1. Oberteil einer weiten Kragenschüssel aus hellgrauem Ton mit weichem,
nigraähnlichem, dunklem Überzug; Randdm. 34 cm (Taf. 99, 4). — 2. Im Brand etwas
vorgezogener TS-Becher mit Standfuß (Gose 162); H. 9,5 cm (Taf. 99, 3). — 3.-4.
Bruchstücke von zwei Bilderschüsseln (Drag. 31) (Taf. 98,11; 99, 2. 2a). — 5.-6. Bruch-
 
Annotationen