Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 20.1907

Page: 328
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1907/0336
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Französische Kuvst-Aiisstellung in Cre/eld.

PROFESSOR JOSEF HOFFMANN—WIEN.

Ausstellungs-Raum der Wiener Werkstiitte.

Ausführung: Wiener Werkstätte—Wien.

FRANZÖSISCHE KUNST-AUSSTELLUNG IN CREFELD.

MAI—JULI 1907.

Es ist gut, daß es Dinge gibt, die zur Diskus-
sion reizen, ein bischen Erfahrung springt
immerhin heraus. Und ein bischen werden sich
die Crefelder doch gefreut haben, daß zu ihrer
französischen Ausstellungmonatelanggewallfahr-
tet wurde. Viele werden auch bemerkt haben,
daß bei unsern westlichen Nachbarn ein freierer
Wind weht als bei uns, wo im Parteigezänk
der Künstler viel Kraft und Zeit vergeudet
wird, daß man dort Leute gelten läßt, die es
»anders« machen. Wohl sieht man an den
Bildern älterer französischer Kunst (seit 40
Jahren) das Zeitgenössische in Farbengebung,
Farbenauftrag, Problemstellung, bei Monet,
Pissarro, Sisley, Cezzanne und andern aber
sieht man auch, wie sie sich selbständig von
einer ererbten Schule losringen wollen, nicht
bloß das sehen wollen, was durch den Kunst-
kodex des Meisters erstrebt wird. Inmitten

von Monets künstlerischer Entwicklung, die
reich vertreten ist, sieht man die Ausgangs-
punkte sogar für den Neoimpressionismus.
Man sieht wie der Entdecker des freien Lichtes
Renoir in seinen wundervollen alten Sachen
trotz eines gewissen speckigen Farbenauftrags
eine Epoche bedeutet. Man sieht wie Schritt
für Schritt auf dem eingeschlagenen Wege die
Probleme sich häufen und die Auffassungen
sich differenzieren — aber alle Künstler zu
einem Ziel tapfer, unbekümmert um die
Schablone, vorwärts dringen. Man sieht wie
mit dem Können die Kühnheit wächst.

Man braucht nur durcheinander einige be-
kannte Namen Frankreichs -zu nennen — wie
Monet, Steinten, Signac, Dauchez, Cross, die
beiden Besnard, Blanche, Denis, um zu be-
weisen, wie gut das verschiedenste neben-
einander bestehen kann, wenn es nur ehrliche

328
loading ...