Fliegende Blätter — 34.1861 (Nr. 809-834)

Page: 169
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb34/0174
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
22 Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- —jrQ
Handlungen, sowie von allen Postämtern und j^| —-
2ei t ung serped iti o ncn angenommen.

Erscheinen wöchentlich ein Mal. SubscriptivnS- VVVsV
preis für den Band von 26 Nummern 3 st, 54 kr, '** ' - 1 •

od. 2 Ntblr, 5 Sgr. Ein,eine Nummer» kosten 12 kr, oo, 4 Lgr,

Die kleinen Selbstherrscher.

(Fortsetzung,)

„Der Hauptmann vollzieht nur das, was ich befohlen,"
nitgegncte Flcmming. „Ähr seid mein Gesangciier und werdet
in meinem Schlosse >o lange campiren, bis Euere Gebieterin
sich eines Besseren besonnen und mit mir annehmbareren Be-
dingungen heraustritt."

„Herr Obristlieutenant, wagt nicht mit mir Euer tolles
Spiel zu treiben," zürnte der Oberamtmann, dem nun kein Zweifel
mehr blieb, daß hier von Scherz nicht mehr die Rete sei. „Be-
fehlt Eueren Bauern und Bedienten sich zurückzuzicben und
mich meines Weges gehen zu lassen, kenn auf solche Weise

haben wir nichts mehr mit einander zu
schaffen."

„Ich aber noch mit Euch!" rief höhnisch
lächelnd Flcmming. „Hauptmann, Ihr bürgt
mir dafür, daß der Gefangene Euch nicht
entwische und bringt ihn einstweilen auf die
Hauptwache, bis wir weiter darüber ent-
schieden."

„Laßt mich los, Zhr Buben!" schrie
crgrünmt der Oberamtmann und stieß zwei
der Bewaffneten zurück, wurde aber von den
übrigen weiter fort gedrängt.

„Vorwärts, marsch!" commandirtc der
Hauptmann und der Zug setzte sich mit dem
Gefangenen in Bewegung, dieser aber raffte
mit der letzten Kraftanstrengung sich auf und
rief als er an Flcmming vorübcrgcführt
wurde: „Pfui der Schmach, dicß von einem
Edelmann zu erleben!"

„Legt ihn in Ketten und dann auf den
Esel!", befahl der Obristlieutenant und schritt
dem Hochbusch zu, während der Amtmann in
den, wildeste» Verwünschungen sich ergießend, von dem Hohngc-
lächter der Bauern begleitet, nach Wcissig abgeführt wurde.

Als die Gefangennahme des Oberamtmanns in Drehna
bekannt wurde, denn die Begleiter desselben hatten eiligst die
Flucht ergriffen, als sie den Abgesandten der Herzogin von
bewaffneten Bauern umringt sahen, da bestürmte der Oberförster
sowie der Lcibschütz die Fürstin, ihnen zu gestatten, mit den
ihnen zu Gebote stehenden Kräften den Ucbermuth des Obristlicu-
tenants zu bestrafen und den Oberamtmann zu befreien, allein die

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Die kleinen Selbstherrscher"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Reiter <Motiv>
Anweisung
Bajonett <Motiv>
Belagerung <Motiv>
Oberamtmann
Gewehr
Oberleutnant
Karikatur
Festnahme <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 34.1861, Nr. 830, S. 169
loading ...