Fliegende Blätter — 38.1863 (Nr. 913-938)

Page: 49
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb38/0053
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die Bleamln.

(Oberbayerisch.)

ry Bestellungen werden in allen Buch - und Kunst- ^
Handlungen, sowie von allen Postämtern und rM’
Zeitun gserveditionen angenommen.

Erscheinen wöchentlich ein Mal. Subscripiious-
preis für den Band von 26 Nummern 3 fl. 54 kr.
ob. 2 Rtlilr. 5 Sgr. Einzelne Nummern kosten 9 kr. od.2>/, Sgr.

XXXVIIk.Ld

-yaö' auf der Wiesen Bleamln brockt
Zum.G'fpäß - sie-geits ja gnua;
Da kuitint es Midei brent vorbei
Und schaugt ma lang so zua.

'S war gar a feine, stille, die,

So lieb war's nn so nett,

Do wenn ma oft Ham lnsti g'schcrzt,
'S hat nie viel g'lacht und g'rcd't.

„Grüß Gott, schvns Midei," — ruf' i's an
Und sag', (weil i's gern tratz')

„Wem moanst, daß jetzt die Bleamln g'hör'n?

Die Bleamln g'hör'n mein Schatz!"

„Dein Schatz" — hat's g'sagt, — „der is ja weit,
Da wurn's ja welket schier,

Na thun's Dein Schah wohl nimmer g'fallen." —
„Ha," sag' i — „g'fallens Dir?

Is oans — na bist halt Du mci Schatz,

Mei lieber Schatz" — und drauf

Druck i ihr d' Bleamln geschwind in d' Hand

Und lach' derzn hellauf.

As Biidei dös werd feuerroth,

Schaugt nri. so bittet an:

„Müßt's nit so scherzen," sagt's, „mit mir,

Hab' Enk ja aa nir than!"

„Geh — Deandl," sag' i, „hör' ma auf,

A Schatz — dös is ja schön
Und i hab's ja nit g'moant so ernst,

Werst do an G'spaß verstehn!

Juhu!" — Und nacha gcng i fort .

(Zum Schatz, zum rechten sein),

Es Deandl steckt die Bleamln still
Ins knappe Mieder 'nein!

Lang hat's ma na so nachi g'schaugt!

Jetzt glaab i, hat's gar g'wvant!

Wie g'spaßi do die Deandl san —

Hab's ja so ernst nit g'moant!

7

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Die Bleamln"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Gebirge <Motiv>
Begegnung
Enttäuschung <Motiv>
Blume <Motiv>
Junger Mann <Motiv>
Karikatur
Landschaft <Motiv>
Tracht <Motiv>
Junge Frau <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 38.1863, Nr. 919, S. 49
loading ...