Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — 1.1885

Page: 133
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1885/0143
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
n. Iliirion, Xüam et 6ia6icm.

133
dern. je sünf Jnhre später gebnrcn, nahmen diescn Ruf verschafft. Auch in Paris arbeiten die drei
Weg und sind am Ende der zwanziger Jahre Adam seit 1734 oft gemeinsam; der älteste
in Rom vereinigt. Lanibert-Sigisbert gab für gleichsam als Patron und Geschäftsführer. Hier


Broiize-Leuchtcr von Clodion. Garde-Meubles, Paris.

die beiden jüngeren den Ton an; als Günstling führt er für Schloß Chmsy dw bew n G ufpen
des Kardinals Polignac hatte er sich dnrch den der Jagd nnd Flschfanges aus welche lo^
krix äs Romo, dnrch eigene Arbeiten, durch mit den übrigen Geschenken Lndwrgs XV. nach
Kopien und Rcstaurationen der Antikc frühzeitig Potsdam wanderten. nnt Adams Kopre des
loading ...