Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 14.1917

Page: 118
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1917/0128
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
118

DER KUNSTMARKT

ALEXANDER HAAS
RH- UND VERKRUF
von feinen Antiquitäten und Ölgemälden
erster alter Meister
FRANKFURT R. /A> Friedensstraße 10
Tel. Hansa 6987 Neben dem Hotel Frankfurter Hof

GALERIE HELBING / MÜNCHEN
Wagmüllerstraße 15

Galerie Oskar Hermes, München
R. Böcklin, R. Burger, L. Corinth, F. v. Defregger,
Walter Firle, H. v. Habermann, R. Hengeler, F. Hod-
ler, F. R. v. Kaulbach, R. v. Keller, F. v. Lenbach,
G. Schönleber, M. Slevogt, Toni Stadler,
F. v. Stuck, H.Thoma, W.Trübner,
F. V. (Jhde, H. v. Zügel
u. a. m.
VERSTEIGERUNG: 27. Februar 1917
Katalog mit 30 Kupferdrucktafeln Preis Mark 5.—

73. Xunstauktion in /fachen
29. und 27. Jebruar 1917
Besichtigung: am 23., 24 und 25. Februar inkl.
Nachlässe: Justizrat Sheissen f, /Sachen,
Pfarrer Peter Wischers f, Jrenz u. a.
Kupferstiche, Handzeichnungen. Aquarelle, japanische Farbholzschnitte,
Gemälde alter und moderner Meister, Miniaturen, Porzellane, Fayencen,
Glas, Schmuck, Antiquitäten aller Art, Möbel etc.
Katalog mit Ausrufpreisen sowie nähere Auskunft durch:
Rnt. Creutzer vorm. M. Lempertz, Rachen
Tel. 1019 Hindenburgstraße 106 Gegr. 1869

s Wegen Beifugens von Prospekten s
wende man sich an die Geschäftsstelle von
Kunstchronik und Kunstmarkt
in Leipzig, Hospitalstraße 11a.

Durch ;
]. P. SCHNEIDER S |
Kunsthandlung
Frankfurt a. Hain
Roßmarkt 23 •
sind von jetzt ab folgende neue :
Radierungen von ;
Fritz Boehle+1
Frankfurt a. M. •
zu den beigesetzten Preisen ;
zu beziehen j
1. Pflügender Bauer, Ge- :
Witterstimmung . . . M. 200 •
2. Tod und Leben . . . „ 200 !
3. Eggender Bauer . . . „ 250 :
4. Bauer dengelnd, Pferd ;
im Stall.„ 150 j
5. Reitender Bauer, klein „ 100 :
6. Bauer mit Pferd am ;
Brunnen . . . .*. „ 150 j
7. Bauern pflügend und :
grabend mit 2 Ochsen „ 100 ;
8. Pflügender Bauer, ein-
spännig . „ 150 !
9. Pferd im Stall . . . „ 150 •

Dürer
Rembrandt
Ich suche zu erwerben Dürer B. 60,
74, 98 Kupferstiche, Rembrandt B. 73,
212, 217, u. andere wertvolle Blätter.
Ferdinand Sdiöningh
Osnabrüdc

BERLINER
BÜCHERVERSTEIGERUNGEN.
Paul Graupein Berlin versteigerte
eine Sammlung unter dem Titel: Altes
und Neues. Ohne uns in Einzelheiten
einzulassen, seien wenigstens die Preise
für deutsche berühmte Erstausgaben
genannt. Von Goethe die Schriften,
1787—90, ohne die Chodowieckischen
Kupfer, 400 M.; eine Variante des Faust
von 1787 aus den Bogen des 7. Bandes
der Schriften in Pappband der Zeit
165 M.; der erste Werther, Hfrzbd. d. Z.,
aber stockfleckig, 365 M.; die erste
Stella, Pappbd. d. Z., 115 M. Von Heine
das Buch der Lieder, 1. Ausg. in einem
Halbfranzband der Zeit, sehr gut er-
halten, 270 M. Von Schiller die Räuber,
in der ersten Ausgabe auf gutem starkem
Papier, sehr schön erhalten, in Halb-
franzband d. Z., 1850 M. Den höchsten
Preis der Auktion erzielte ein Abdruck
loading ...