Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 14.1917

Page: 189
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1917/0199
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

XIV. Jahrgang

1916/1917

Nr. 32. 11. Mai 1917

Die Kunstchronik und der Kunstmarkt erscheinen am Freitage jeder Woche (im Juli und August nach Bedarf) und kosten halbjährlich 6 Mark.
Man abonniert bei jeder Buchhandlung, beim Verlage oder bei der Post. Für Zeichnungen, Manuskripte usw., die unverlangt eingesandt werden,
leisten Redaktion und Verlagshandlung keine Gewähr. Alle Briefschaften und Sendungen sind zu richten an E. A. Seemann, Leipzig, Hospitalstr. 11a.
Abonnenten der Zeitschrift für bildende Kunst erhalten Kunstchronik und Kunstmarkt kostenfrei. Anzeigen 30 Pf. die Petitzeile; Vorzugsplätze teurer.

BEVORSTEHENDE AUKTIONEN

Mai
9.—11.
Aachen. Ant. Creutzer. Verschiedene Nach-
lässe und Beiträge: Kupferstiche, Aquarelle,
Gemälde, Antiquitäten, Möbel usw.
11.—12.
Wien. *Gilhofer&Ranschburg. Kunstsammlung
Hofrat Karl König. 2. Abteilung: Bilder des
15.—IQ.Jahrhunderts, Alte Handzeichnungen,
Antiquitäten.
14. ff.
Hamburg. *Commeter. Moderne Graphik
hervorragender Meister.
15.
Berlin. *R. Lepke. Skulpturen-Sammlung aus
Berliner Privatbesitz. Deutsche, flämische
und italienische Bronzestatuetten und -Pla-
ketten der Renaissance und des Barock;
deutsche und italienische Arbeiten in Holz,
Stein und Stuck der Gotik und Renaissance;
Arbeiten in Buchs, Elfenbein, Wachs; Möbel,
Antiquitäten.
15.
Danzig. Büro Szymanski. Porträts, Kupfer-
stiche, illustrierte Werke.
15.
München. *Galerie Helbing. Porzellansamm-
lung Czermak-München.
18.
Berlin. *Cassirer und Helbing. Sammlung
Albrecht Guttmann. Moderne Meister (Lieber-
mann, Leistikow, Hodler u. a.).
Ueber die mit Sternchen versehenen Versteigerungen

Mai
Berlin. *Max Perl. Moderne Graphik und
Handzeichnungen aus dem Nachlasse eines
Hamburger Kunstfreundes.
18.-19.
22.|
Berlin. *R. Lepke. Sammlung Adalbert von
Kolasinski-Warschauf. 11. Abt. Alte Meister
ersten Ranges.
22.
München. * Galerie Helbing. Moderne Meister.
23. ff.
Berlin. *R. Lepke. Antiquitäten aller Art aus
Berliner und anderem Privatbesitz.
Ende Mai
Köln. Math. Lempertz. Sammlung Hofrat
Fastenrath u. a.
Mai
2. Hälfte
Berlin. Cassirer und Helbing. Sammlung
Georg Schwarz: Bildwerke aller Epochen,
besonders Deutsche Gotik.
Juni
4.
Frankfurt a. M. *F. A. C. Prestel. Hand-
zeichnungen des 19. Jahrhunderts. Moderne
Graphik.
Anfang
Berlin. * Karl Ernst Henrici. Handzeichnungen
alter Holländer; Handzeichnungen, Studien
und Gemälde des 18. und 19. Jahrhunderts;
Kupferstiche aus deutschem und polnischem
Besitz; Ridinger; Nachlaß Maler Zehender.
Juni
Berlin. Paul Graupe. Graphische Sammlung
und Bibliothek Alfred Walter von Heymel.
im Anzeigenteil dieser Nummer Näheres zu finden.
loading ...