Institut Français d'Archéologie Orientale <al-Qāhira> [Editor]; Mission Archéologique Française <al-Qāhira> [Editor]
Recueil de travaux relatifs à la philologie et à l'archéologie égyptiennes et assyriennes: pour servir de bullletin à la Mission Française du Caire — 37.1915

Page: 17
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rectrav1915/0023
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
KOPTISCHE MISCELLEN

KOPTISCHE MISCELLEN1

VON-

WlLHELM spiegelberg

LV. Uber einen eigentûmlichen Gebrauch von ne.

LVI. -rppe « sich fiirchten ».

LVII. « verblùhen, absterben ».

LVIII. ^o)Èr « stimulare ».

LIX. *k<x>2_, neg- « zâhmen, bândigen ».

LX. neqp- « schôn sein ».

LXI. Das Fragewort *.uj in cler Bedeutung « irgend ein ».

LV. — UBER EINEN EIGENTUMLICHEN GEBRAUCH VON ne

Bekanntlich folgt in den mit ne gebildeten Temporibns (Imperfectum ne, Plus-
quamperfectum ne dem Verbum sehr hâufig die Partikel ne. Weniger bekannt,
wenn auch gelegentlich beobachtet worden ist der Gebrauch von ne in Verbindung
mit anderen Hùlfszeitwôrtern. Bereits Ludwig Stern hat in seiner koptischen Grarn-
matik (§ 375-376) solche Fâlle bemerkt, war aber geneigt, die wenigen ihm bekannten
Beispiele als « nicht unbedenklich » anzusehen. Spâter hat Hyvernat in einem be-
stimmten bohairischen Texte, dem Martyrium der Heiligen Prow und Athom {Actes
des Martyrs de l'Egypte, S. 135-173), dièse Konstruktionen mit ne hàufiger ange-
trofïen (siehe besonders S. 148, Anm.)2 und ich selbst habe das bereits bekannte Ma-
terial zu ergânzen versucht. Im folgenden lege ich es, nach den besonderen Verbin-
dungen des ne gruppiert, vor.

I. In Nominalsâtzen :

Nach ovon, Hyvernat, Actes des Martyrs, s. 150 (Ich habe eine Tochter),
ecoi ju.fiA.Ae ovon oTr^ejuoon neju.e.c ne « die blind ist und ein Geist ist bei ihr » ;

Nach ju.ju.on, Hyvernat, a. a. 0., s. 144, ju.ju.on gAi îït^ko ujon jujuwoit ne « kein
Schaden war an ihnen » (ib., S. 148 und 156, fehlt das ne in demselben Satze).

Im uneigentlichen Nominalsatz :

Hyvernat, S. 148, ô^tt^oc ca.p ^e ihc no-mo-s^ nogeju jujuooot ne « denn sie haben
gesagt, dass Jésus ihr Gott sie erretten wùrde »;

Ib., S. 160 (jene antworteten), xe t^o^ nn^ioirptooir jçco jujuon neju n^miuj^ jujW

1. Fortsetzung von Recueil de Traoaux, XXXIV (1912), S. 152 ff.

2. Ùbrigens zeigt der Index der Djême Papy ri unter *ne, *nei, dass auch Crum dièse Erscheinung nicht
entgangen ist, wie ich ihm auch den Hinweis darauf verdanke.

recueil, xxxvii. — troisième sér., t. v. 3
loading ...