Vollmer, Hans
Niederdeutsche Historienbibeln und andere Bibelbearbeitungen (Materialien zur Bibelgeschichte und religiösen Volkskunde des Mittelalters, Band 1, 2. Hälfte) — Berlin, 1916

Page: 34
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Vollmer1916/0046
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
nhang.

Textproben.

I 1 bezeichnet die 1912 erschienene erste Hälfte dieses Buches,
I 2 den vorliegenden zweiten Teil.

1.
Zu I 1 S. 16 Anm. 1: Göttingen Ms. theol. 293. 2° aus dem
15. Jahrhundert; Mundart: schwäbisch. Vgl. noch Verzeichnis der
Handschr. im Preuß. Staat, Göttingen II S. 474 f.

a.
Man vergleiche den lateinischen Text auf Tafel III in I 1 S. 1617.

73ra Disz ist du vorred der kurczen bibli du der kern haissei zc.
Ich was betrachten die lengin der haiigen geschrifft vnd
die klughait die dar an liget vnd den fleissz der schuler vmb
die lernng der haiigen leccien vnd red vnd aller maist vmb
die versaumiig die da werdent gehandelt an der grünt vesti
der waren sag vnd von der armtit der bficher das man sie nit
wol gehaben mag vnd den die da suchent den trost vnd die
freid das sie gern wollen lernen ob sie mochten vnd das sie
die haiigen geschrifft gern wollend behalten recht als in ainem
sack do versucht ich ob ich mochte zesamen bringen in ain
klains werk den ernst vnd die wyse der haiigen vätter von
den iesus cristus den vrsprung enpfieng von künglichen von
priesterlichen vnd von der leuiten gesiechte vnd wie sie lepten
loading ...