Moderne Bauformen: Monatshefte für Architektur und Raumkunst — 9.1910

Page: 42
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/moderne_bauformen1910/0068
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
42

ARCHITEKT LUDWIG MIES

Villa des Herrn Geheime Regierungsrat Prof. Dr. RIEHL in Neu-Babelsberg

Durch die Lage des Hauses dicht an der Berg-
strasse hat man eine schöne Uebersicht über
den Garten und über die Alleebäume der Kaiser-
strasse hinweg bis auf den See. An der Eingangsseite
des Hauses war, dank der Niveauverschiedenheiten
der beiden angrenzenden Strassen, die Anlage eines
Terrassengartens möglich, der eine Stufe höher
als die Strasse und eine Stufe tiefer als der Erd-
geschossfussboden des Hauses liegt. Raum für
Nebeneingang und Wirtschaftshof blieb durch Ver-
schiebung des Hauses an die nördliche Nachbar-
grenze. Der Terrassengarten ist so weit in das
Terrain hineingezogen, dass das eigentliche Keller-
geschoss nach der Kaiserstrasse zu Wohn- und
Wirtschaftszwecken verwendet werden konnte. Eine

grosszügige Wirkung wird durch die Brüstungsmauer
erreicht, die als Abschluss gegen den sich auf dem
gegenüberliegenden Seeufer hinziehenden Wald-
rücken wirkt. Das Haus-Ganze ist klassisch einfach
aufgebaut. Im Untergeschoss liegen die Wirtschafts-
räume, im Erdgeschoss die Wohnräume, im Dach-
geschoss die Schlafräume. Der Klarheit des Aufbaues
entspricht die Grundrissentwicklung; im Erdgeschoss
mit der grossen Halle, an die sich alle andern Räume
anschliessen, und im Dachgeschoss mit einervorbild-
lich geschickten Ausnützung der Nischen hinter den
geschweiften Dachfenstern. Die Durchbildung der
Haupträume, vor allem der Halle, ist barockisierend
vornehm gehalten mit schlanken hohen Fenstern bei
niedriger Brüstung und hoher Wandverkleidung.

STRASSE

Lageplan Landhaus Riehl
loading ...