Pfannmüller, Ludwig
Die vier Redaktionen der Heidin (Palaestra, Band 108) — Berlin, 1911

Page: 438
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Pfannmueller1911/0442
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Redaction III, Teil C. (1933-1978).

Zeinen ziten kämen Hute dar,
An den sach man sunderbar
54r] Burscbentlichiu kleider eben.

1936 Diu er durch prls het gegeben
Siner vrouwen der er diente,
Nach der sich sin herze sente.
Zeleste ein barziväl kam,

1940 Von dem man dise rede vernam,
Ez rite ein herlich jungelinc,
Der begienge so manlichiu dinc
AI umbe in allen riehen,
Dem niemen möhte geliehen,

1945 Und der waere ein kristenman,

Der het einen wurm sins lebens entän
Also daz ern ze töde slüege
Durch einen künic, den er trüege
In sinem zagel, als man jach.

1950 Der wsere genant her Soldemach.
Den het er erlost mit kraft,
Des lobte in alliu ritterschaft.
Ouch gaebe man im ere und pris
Allenthalben mit allem vliz.

33. Initiale. . 34. dem. sunder wahr. 85. Lex. unter

bursätlicb. 38. oder l. pinte? 39. Bartziual. s. Lex. unter par-
zivant. 51. [er], 52. Vnnd darumb lobt.
loading ...