Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 27.1902

Page: ak
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1902/0498
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
MITTEILUNGEN des Kaiserlich Deutschen Arch. Instituts,
Athenische Abteilung. XXVII, Heft 4. (Oktober—Decera-
ber 1902).
INHALT
Seite
0. Ruhensohn, Ein parisch-thasischer Vertrag. 273
I. II. IIolwerda, Das epidaurische Abaton. 289
H. v. Ρποττ, Zur griechischen Ikonographie.. . 294
W. Bankier, Zu attischen Urkunden des V. Jahrhunderts 301
Λ. Struck, Inschriften aus Makedonien.. . 305
Th. Wiegand, Zur Lage des Hannibalgrabes. 321
E. Preüner, Ein falscher Nemeonike. 327
« Inschriften aus Akarnanien. 330
» Inschriften aus Leukas. 353
W. Kolke, Neue Grabinschriften aus Leukas. 368
E. Preuner, Inschriften aus Itliaka. 372
II. v. Prott, Neue Inschriften aus Itliaka. . . 377
W. Dörpfeld, Die Zeit des älteren Parthenon. 379
R. Herzog, Ein türkisches Werk über das ägäische Meer
aus dem Jahre 1520 . 417
II. Gei,zer, Byzantinische Inschriften aus Westmakedonien 431
E. Zieharth, Cyriacus von Ankona in Pergamon. 445
Sitzungsprotokolle.. . 44 7

Die Mitteilungen des Kaiserlich Deutschen Arch. Instituts,
Athenische Abteilung s(Verlag von Beck und Barth, Athen,
Konstitutionsplatz) erscheinen in vierteljährlichen Heften. Preis
des Jahrgangs 12 Mark (15 Francs).

Athen— Druck von MEISSNER & KARGADURIS. Parnassos- Strasse i

(3539·
loading ...