Böttiger, Carl August ; Sillig, Julius [Editor]
C. A. Böttiger's kleine Schriften archäologischen und antiquarischen Inhalts (Band 1) — Dresden , Leipzig, 1837

Page: 360
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boettiger1837bd1/0430
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^<a&G<6ö«£^S

II.

Der vergötterte Filtrirtopf.

TT er in Paris gewesen ist oder anch nnr die Eigenheiten die-
ser Wunderstadt aus mündlichen nud schriftlichen Beschreibungen
der. Reisenden kennen gelernt bat, der kennt auch die Unbequem-
lichkeiten, denen jeder Wussertrinker bei seinem Eintritte in diese
Sladt wenigstens eine Zeit lang unterworfen ist. Die Seine allein
liefert alles Wasser zur Constitution der hier zusammengedrängten
Meuscheumasse. Achtzehn bis zwanzig Tausend Menschen nähr-
ten sich vor der Revolution allein damit, dafs sie von früh bis
Abends das Wasser des Stromes in zwei Kübpln bis in die fern-
sten Strafscn und obersten Stockwerke trugen und für einen jedeu
Gang, deren sie in der Ordnung täglich dreifsig machen konnten,
zwei Sous erhielten. Nun ist aber der Strom wenigstens neun
Monate im Jahre trübe und schmuzig und selbst dann, wenu er
sich einmal abgeklärt hat, mit den Ausflüssen und Uureinigkeiteii
seiner so ungeheuer bevolkcrteu Ufer geschwängert und übersättigt.
Dieses Alles achtete der geborene Pariser so wenig, dafs er sich
vielmehr nicht genug- wundern konnte, wie Fremde dieses köst-
liche Wasser ekelhaft finden und bei der dadurch vcranlafstcn Er-
schlaffung der Verdauiiiigswerkzeuge oft mehrere Tage nach ein-
auder Bauchgrimmen und andere Beschwerlichkeiten empfinden
konnten. Nur in den letzten zwei Jahrzehenden weckten die im-
mer gemeiner werdenden Untersuchungen der Chemiker über die
verschiedenen Luftarten, Gase und Mephitismcn auch die Aufmerk-
samkeit der Pariser, die nun über die Bestandteile ihrer gewöhn-
lichsten Nahrungsmittel und Getränke etwas ernsthafter nachzuden-
ken und die Beschlüsse der Facnltät zu beherzigen anfingen. Im
Jahre 1780 that sich eine eigene Gesellschaft reicher Unternehmer
zusammen, die das nach einem besonderen Procefs gereinigle Seine-
wasser dein .ganzen Pariser Publikum trinkbar und gesund zu lie-
loading ...