Oechelhäuser, Adolf von; Kraus, Franz Xaver [Hrsg.]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 4,1): Die Kunstdenkmäler des Amtsbezirks Wertheim (Kreis Mosbach) — Freiburg i.Br., 1896

Seite: 162
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm4bd1/0181
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
1Ö2

KREIS MOSBACH.

WERTHEIM

Quellen und Litteratur.

A. Handschriftliche Quellen zur Geschichte der Stadt und der Grafen.
I. Archivalien in Wertheim.

Das Stadtarchiv im Rathhaus. Das Repertorium dazu ist von K. Wagner in den
Mitth. d. badischen histor. Commission Nr. 8, Karlsruhe 1884, p. 60 ff. ver-
öffentlicht.

Das Gemeinschaft liehe Archiv der Fürsten von Löwenstein und

das fürstl. Löwenstein-Freudenberg'sche Archiv. Diese beiden befinden sich
seit 1745 in dem Archivgebäude auf der Burg.

Das Grünauer Archiv (Urkk. aus der ehemaligen Karthause Gr.) auf der Kirchen-
bibliothek.

Das fürstl. Löwenstein-Rosenberg'sehe Archiv und

das Bronnbacher Archiv,

beide in der Rosenberg'schen Hofhaltung in der Mühlenstrasse. Regesten und
Verzeichniss sind vorhanden.

Die Stadtbibliothek, zur Zeit in der Frauenarbeitsschule in der Oberen Eichel-
gasse E. 377 untergebracht. Dieselbe besitzt eine handschriftliche »kurze
Chronik von W. 1632—61«, die vielleicht ein Bruchstück der oft erwähnten
Renzl er'sehen und Ras sei'sehen Chroniken ist, über deren Beschaffenheit
und Verbleib nach Kaufmann's schriftlicher Mittheilung (von 1875) nichts
mehr festgestellt werden karrn. Ausserdem sind in ihr noch handschriftliche
Sammelnotizen aller Art von verschiedenen Autoren (Neuber, Seher, Weimar,
AVibel) über Ereignisse, Denkmäler, Mundart u. s. w. enthalten.

IL Archivalien an anderen Orten.

Das General-Landes-Archiv in Karlsruhe, s. bei B. Mone's Veröffentlichungen.
Die verschiedenen Archi ve in Würzburg (Stadt-, Kreis-, Bischöfliches und Kloster-
Archive).
loading ...